Billig-Tarife

Billig-Tarife.de News: Vom Fachhändler zum VoIP-Anbieter

16.09.2006 - Mit XSip bietet der Spezial-TK-Distributor Partners in Europe Geschäftskunden, die über den professionellen TK-/ IT-Fachhandel und Systemhäuser betreut werden, ab sofort den Einstieg in professionelle Voice-over-IP- und Internet-Telefonie. Fachhandelspartner haben dabei die Möglichkeit selbst als Provider aufzutreten.

Bei XSip werden durch wenige Eingaben in eine browserbasierte Vermittlungsdatenbank Nebenstellen, Filialen, Home-Offices und mobile Nutzer (z.B. Außendienst-Mitarbeiter) miteinander vernetzt. Ein ITK-Server übernimmt die Telefonvermittlungsfunktion und verbindet die Voice-over-IP-Telefonie des Geschäftskunden mit dem Festnetz und dem GSM-Mobilfunknetz. Dadurch lassen sich in der Firmentelefonie extreme Kostenvorteile realisieren, keine Mindestumsätze sowie kostenloses Telefonieren im XSip-Netz.

Weitere Vorteile sind ständige webbasierte Online-Kontrolle der Telefonate und Gebühren, Einstieg in die Voice-over-IPWelt mit Investitionsschutz durch sanfte Migration der bestehenden TK-Anlage, Voicemail, d.h. Mailbox-Nachrichten per E-Mail, weltweite Erreichbarkeit über einen beliebigen Breitband-Internetanschluss über die Festnetz-Durchwahl, Standort-unabhängige Auswahl und Änderung der Anruf-Signalisierung, Integration von Softphones zum Telefonieren über den PC sowie Faxeingang per E-Mail. Auf Wunsch des Kunden lassen sich mit dem XSipPortal schon heute virtuelle Telefonanlagen realisieren.

Fachhändler werden zum eigenen VoIP-Anbieter

Neben den Vorteilen für den Kunden bietet Partners in Europe mit XSip auch dem Fachhandel eine bedeutende Neuerung. Erstmals hat dieser die Möglichkeit, selbst als Provider zu agieren. Wir sind überzeugt, dass dies das richtige Produkt zum richtigen Zeitpunkt ist - überlebenswichtig für den Fachhändler, die einzige Chance für den TK-Händler, kommentiert Partners in Europe-Vorstand Michael Padberg seine neue Geschäftsidee. Für den Einstieg bietet die Partners in Europe AG drei entsprechende Geschäftsmodelle an

1. XSip CarrierPortal:

Der Fachhandelspartner kauft ein eigenes Carrier Portal für seine Kunden und wird damit selbst Provider. Auf dem Carrier Portal verwaltet er seine Kunden selbst und rechnet auch die anfallenden Gesprächsgebühren mit seinen Kunden ab. Er entscheidet, welche Geräte und Dienstleistungen er seinen Kunden anbietet und zu welchem Preis.

2. XSip OptionsPortal:

Für eine monatliche Handling-Pauschale mietet der Fachhandelspartner sein Options Portal und entscheidet erst später, ob er das Portal selbst als eigenes CarrierPortal übernehmen möchte. Die Geschäftskunden werden vom Anbieter, der "Partners in Europe AG", über das OptionsPortal verwaltet. Die Lines, Einrichtungsgebühren und anfallenden Gesprächsgebühren werden durch Partners in Europe AG abgerechnet.

Der Fachhandelspartner erhält eine monatliche Provision auf jede verkaufte Line. Er hat die Option, die Kunden des Options Portals später ohne weitere Kosten in ein eigenes CarrierPortal zu übernehmen. Alle bis dahin akquirierten Kunden stehen ihm nach Erwerb der Nutzungsrechte für ein eigenes CarrierPortal sofort auf diesem zur Verfügung. Sämtliche Leistungen und Gesprächsgebühren werden ab diesem Zeitpunkt von ihm abgerechnet.

3. XSip PartnerPortal:

Der Fachhandelspartner nutzt das XSip PartnerPortal für seine Kunden. Die Kunden werden über das PartnerPortal verwaltet. Die anfallenden Gesprächsgebühren werden durch den Portalanbieter, die "Partners in Europe AG", abgerechnet.

Der Fachhandelspartner erhält eine Provision auf jede verkaufte Line seiner Kunden.
Jetzt Kommentar schreiben!

Weitere Informationen: Kommentare:
> www.pie-ag.de
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
Anzeige1 GB surfen & endlos
simsen & telefonieren
Jetzt 3 Monate GRATIS*
   
Ähnliche Nachrichten:
16.09.2006   Vom Fachhändler zum VoIP-Anbieter
14.09.2006   Telekom muss DSL ohne Telefon anbieten
12.09.2006   Netgear liefert weltweit erstes Skype WiFi Phone
12.09.2006   Carpo mit neuem VoIP-Telefonhörer
09.09.2006   Siemens liefert VoIP-Telefonie für Spar
08.09.2006   freenet startet DSL unabhängige VoIP-Telefon-Flatrate
07.09.2006   Datenschützer mahnt Risiken bei VoIP an
06.09.2006   VoIP-Telefonanlage für Call-Center
05.09.2006   Arcor startet Dual Mode-Telefonie
05.09.2006   Carpo Installationsservice bringt VoIP nach Hause
02.09.2006   Überblick: VoIP-Infoveranstaltungen für Unternehmen
02.09.2006   Wer profitiert von den neuen Telekom-Tarifen?


 

Diese Webseite verwendet Cookies, Logs und andere Dienste um Ihr Erlebnis im Internet zu verbessern. Sie stimmen den Datenschutzbestimmungen zu, indem Sie unsere Webseite nutzen.

OK

Details