Billig-Tarife

Billig-Tarife.de News: VoIP-Telefonanlage für Call-Center

06.09.2006 - Unternehmen mit angeschlossenem Call-Center haben vor allem zwei Aspekte im Blick: Die Telefoniekosten müssen niedrig gehalten werden und die Call-Center-Lösung muss über eine Vielzahl von praktikablen Funktionen verfügen. Tel2Web, Spezialanbieter von VoIP-Telefonanlagen für den Mittelstand, hat deswegen ein intelligentes Call-Center-Modul in seiner T2W VoIP-Server-Reihe integriert. Besonderheit dieses Moduls sind die zahlreichen Auswertungs- und Monitorfunktionen zur Optimierung der Effizienz im In- und Outbound-Bereich.

Zu den Standardfunktionen des Call-Center-Moduls von Tel2Web im Bereich Inbound zählt die automatische Anrufverteilung auf frei verfügbare oder gewünschte Service-Mitarbeiter, das so genannte Automatic Call Routing (ACR). Ein entscheidender Vorteil liegt darin, dass die Auslastung im Service-Center des Unternehmens optimal gesteuert werden kann, betont Peter Vohle, Geschäftsführer der Tel2Web GmbH. Standard sind zudem die Calling-ID,
die Identifikation des Anrufers, sowie Ansagen zur Warteposition und zur voraussichtlichen Wartezeit.

Im Bereich Outbound leistet das T2W-Call-Center-Modul praktische Hilfestellung bei telefonischer Akquise und Vertrieb: Differenzierte Auswertungs- und Monitoring-Verfahren beantworten wichtige Fragen: Wie viele Telefonate führten die Agenten pro Tag? Wann gab es die meisten Anrufer? Wie lange dauerten die einzelnen Gespräche? Zudem verfügt das Modul über Schnittstellen wie TAPI und kann problemlos mit den Datenbanken des Kunden verknüpft werden.


In Kombination mit VoIP-Server Kosten sparen

In Kombination mit den Server-Reihen aus dem Hause TEL2WEB lassen sich weitere Vorteile realisieren. Die Unternehmen profitieren mit dem T2W-VoIP-Server von der kostengünstigen Internet-Telefonie, wodurch sie die Aufwendungen für Ortsverbindungen um ca. die Hälfte, für Fernverbindungen sogar um zwei Drittel reduzieren. Außerdem können aufgrund der herstellerunabhängigen Architektur dieser flexiblen Telefonanlage alle bisherigen Telefon- und Faxgeräte sowie Headsets weiterverwendet werden, so dass hier keine zusätzlichen Investitionen anfallen.

Erfolgreicher Praxiseinsatz des Moduls

Zu den typischen Anwendern des Call-Center-Moduls gehört die Global Distribution GmbH mit Sitz in Münster. Das Versandhandelsunternehmen für DJ-, Audio-, Licht-, Studio- und Musiker-Zubehör hatte Anfang des Jahres ein neues Bürogebäude bezogen und sich anstelle einer wesentlich teureren ISDN-Telefonanlage für die VoIP-TK-Anlage von Tel2Web inklusive Call-Center-Modul entschieden. Seitdem führen die Mitarbeiter des Call-Centers täglich bis zu 400 Telefonate über das Internet und nutzen die vielfältigen Funktionen der Call-Center-Lösung.

Das T2W-Call-Center-Modul ist ab 2.650 € erhältlich. Im Preis enthalten ist eine Schulung der Call-Center-Agenten und des Bereichsleiters. Adäquate Profi-Headsets können auf Wunsch über die Tel2Web GmbH bezogen werden.
Jetzt Kommentar schreiben!

Weitere Informationen: Kommentare:
> www.tel2web.com
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
Anzeige1 GB surfen & endlos
simsen & telefonieren
Jetzt 3 Monate GRATIS*
   
Ähnliche Nachrichten:
06.09.2006   VoIP-Telefonanlage für Call-Center
05.09.2006   Arcor startet Dual Mode-Telefonie
05.09.2006   Carpo Installationsservice bringt VoIP nach Hause
02.09.2006   Überblick: VoIP-Infoveranstaltungen für Unternehmen
02.09.2006   Wer profitiert von den neuen Telekom-Tarifen?
31.08.2006   IFA: Erste schnurlose VoIP-Telefone für Skype
30.08.2006   Vodafone startet mit DSL ab 34,95 Euro pro Monat
30.08.2006   VoIP-Telefonie: Der Witz mit der 032-Rufnummer
28.08.2006   Sipcall: Jeden Monat 100 VoIP-Freiminuten
25.08.2006   Betamax startet mit VoIP-Handyflatrate für 39,95 Euro


 

Diese Webseite verwendet Cookies, Logs und andere Dienste um Ihr Erlebnis im Internet zu verbessern. Sie stimmen den Datenschutzbestimmungen zu, indem Sie unsere Webseite nutzen.

OK

Details