Billig-Tarife

Billig-Tarife.de News: IFA: Erste schnurlose VoIP-Telefone für Skype

31.08.2006 - Der VoIP-Anbieter Skype kündigt die ersten schnurlose Telefone an, die auch dann funktionieren, wenn der Computer nicht eingeschaltet ist. Mit dieser neuen Art von Telefonen können Skype-Nutzer Anrufe sowohl über das Internet als auch über das herkömmliche Festnetz ohne Computer tätigen.

"Skype hat bereits Wi-Fi Telefone und Skype for PocketPC Wireless eingeführt. Nun geht Skype den nächsten Schritt und arbeitet mit Philips und NETGEAR zusammen, um die ersten schnurlosen Telefone vorzustellen, die auch unabhängig vom PC funktionieren," sagt Stefan Öberg, General Manager Desktop und Hardware bei Skype.
"Diese Produkte geben den Benutzern von Skype die Flexibilität, kostenlose Telefonate von Skype zu Skype zu tätigen und günstig aus jedem Bereich des Hauses und zu jeder Zeit ins herkömmliche Telefon- und Mobilfunknetz zu telefonieren, auch wenn der Computer nicht eingeschaltet ist."

Sowohl auf den schnurlosen Telefonen von Philips als auch auf denen von NETGEAR ist Skype bereits installiert. Sie eignen sich als Ersatz für ein gewöhnliches schnurloses Telefon, da mit ihnen auch herkömmliche Anrufe über das Festnetz getätigt und entgegengenommen werden können. Skype selbst ist nach eigenen Angaben kein Ersatz für ein gewöhnliches Telefon und kann nicht zum Anrufen von Notrufnummern benutzt werden. Bereits registrierte Skype Nutzer können sich über ihr Konto anmelden und bequem ihre sämtlichen Kontakte herunterladen. Des Weiteren können sie direkt auf dem Telefon nach Skype Kontakten zu suchen und sie zu einer gemeinsamen Kontaktliste für sowohl Skype-Kontake als auch herkömmliche Telefonnummern hinzuzufügen.

Die schnurlosen Telefone von Philips und NETGEAR werden Skype Certified sein. Die Skype Zertifizierung soll den Benutzern zusichern, dass die Produkte leicht zu bedienen sind und zusammen mit der Skype Software gut funktionieren. Skype Certified Hardwareprodukte werden für mehr als einen Monat rigorosen Testverfahren unterzogen, um zu gewährleisten, dass sie den hohen Ansprüchen von Skype in Bezug auf Benutzerfreundlichkeit und technischer Qualität gerecht werden.

Erstklassige Besonderheiten von Skype, einschließlich SkypeOut für kostengünstiges internationales Telefonieren ins herkömmliche Festnetz und ins Mobilnetz, SkypeIn zum Entgegennehmen von Anrufen aus dem Fest- oder Mobilfunknetz auf Skype und Skype Voicemail werden über die Telefone leicht zugänglich sein.

Eine DECT Basisstation, die sowohl an die Breitbandverbindung als auch an die herkömmliche Telefonleitung angeschlossen wird, ist beim Kauf eines schnurlosen Skype Telefons inbegriffen. Das System bearbeitet Skype Anrufe und gewöhnliche Anrufe über ein einziges Telefon, sichtbar auf einer einfach zu bedienenden Benutzeroberfläche. Die schnurlosen Telefone von Philips und NETGEAR haben ein Farbdisplay, vereinfachte Anruffunktionen mit einer integrierten Kontaktliste und ein verbessertes Mikrophon mit sehr klarer Stimmwiedergabe.
Jetzt Kommentar schreiben!

Weitere Informationen: Kommentare:
> www.skype.com
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
Anzeige1 GB surfen & endlos
simsen & telefonieren
Jetzt 3 Monate GRATIS*
   
Ähnliche Nachrichten:
31.08.2006   IFA: Erste schnurlose VoIP-Telefone für Skype
30.08.2006   Vodafone startet mit DSL ab 34,95 Euro pro Monat
30.08.2006   VoIP-Telefonie: Der Witz mit der 032-Rufnummer
28.08.2006   Sipcall: Jeden Monat 100 VoIP-Freiminuten
25.08.2006   Betamax startet mit VoIP-Handyflatrate für 39,95 Euro
24.08.2006   So wehren Sie sich bei unerwünschten Werbeanrufen


 

Diese Webseite verwendet Cookies, Logs und andere Dienste um Ihr Erlebnis im Internet zu verbessern. Sie stimmen den Datenschutzbestimmungen zu, indem Sie unsere Webseite nutzen.

OK

Details