Billig-Tarife

Billig-Tarife.de News: VoIP-Telefonie: Skype lässt die Kabel fallen

24.07.2006 - Dank der WiFi Phones des VoIP-Anbieters Skype wird die mobile Internet-Telefonie über VoIP nun Wirklichkeit denn ab jetzt können Verbraucher Internetgespräche ohne Computer führen. Dadurch macht Skype die Menschen von ihren Computern unabhängiger und hilft ihnen zudem, Geld zu sparen.

"Wir wollen den Leuten die Freiheit geben, beim Telefonieren mobil zu sein und Zugang zu Skype zu haben, ganz gleich wo sie sind - ob vor einem Computer oder beim Umhergehen im Haus oder Büro", erklärt Tim von Törne, Country Representative Skype. "Unsere User können nun drahtlose Internetgespräche führen und die hohen Kosteneinsparungen sowie die erstklassige Qualität mit Skype genießen, ohne auf einen Computer angewiesen zu sein."


Über WLAN telefonieren

WiFi Phones, die mit der Internetübertragung mittels WLAN funktionieren, sind perfekt für den Einsatz mit den WiFi Hotspots in fast allen Wohnhäusern, Büros oder Plätzen. Mit der vorinstallierten Skype-Software und einer intuitiven Schnittstelle bieten die Skype WiFi Phones bieten die Freiheit der Internet-Telefonie ohne Computer. Mit diesen WiFi Phones können Nutzer weltweit Skype-Gespräche führen, entweder mit anderen Skype-Nutzern kostenlos oder mit herkömmlichen Festnetz- und Mobiltelefonen zu sehr niedrigen Gebühren.


WiFi Telefonie scheitert an Hotspots?

Der Internetzugang wird bei WiFi-Telefonen über das Internet via Funk (WLAN) hergestellt. WLAN ist überall da verfügbar, wo sogenannte Hotspots in Rechweite sind. Ein Hotspot kann z.b. ein WLAN-Router zu Hause oder in der Firma bilden. Oder man nutzt einen Öffentlichen Hotspot in einem Kaffee. Hierfür muss man aber zum Teil mehrere Euro por Stunde bezahlen, was die Internet-Telefonie nicht gerade günstig erscheint. Außnahme: Man besitzt eine Hotspot-Flatrate von T-Online oder AOL für ca. 5 Euro.


Die Skype-Software ermöglicht Internet-Telefonie mit folgenden WiFi Phones:

- Belkin WiFi Phone für Skype (F1PP000GN-SK),
- Edge-Core WiFi Phone für Skype (WM4201),
- NETGEAR WiFi Phone für Skype (SPH101) und
- SMC Wi-Fi Phone für Skype (WSKP100).


Bedienung und Sicherheit

Die Geräte werden mit allen Installationen geliefert, die für die Verbindung mit Skype über private, geschäftliche oder freie öffentliche WiFi-Hotspots ohne Browser-Authentifizierung benötigt werden. Die Telefone sind angeblich außerordentlich leicht einzurichten und bieten eine automatische Synchronisierung mit dem Skype-Benutzerkonto und den Skype-Kontakten. Die Geräte unterstützen allgemein übliche WiFi-Verschlüsselungsprotokolle, darunter WEP, WPA und WPA2 mit PSK-Unterstützung. Die neuen Skype-zertifizierten WiFi Phones werden im 3. Quartal 2006 im Skype-Shop unter skype.com/store erhältlich sein.
Jetzt Kommentar schreiben!

Weitere Informationen: Kommentare:
> Tarifübersicht und Kontaktdaten zu Skype
VoIP-Informationsportal: www.VoIP-nutzen.de
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
Anzeige1 GB surfen & endlos
simsen & telefonieren
Jetzt 3 Monate GRATIS*
   
Ähnliche Nachrichten:
24.07.2006   VoIP-Telefonie: Skype lässt die Kabel fallen
21.07.2006   Sipgate startet ISDN-Konkurrenztarif
14.07.2006   Arcor DSL kostenlos zum ISDN-Telefonanschluss
10.07.2006   10 kostenlose Freiminuten bei Skype
06.07.2006   Telefonauskunft erstmals auch über VoIP erreichbar
05.07.2006   010xx Call-by-Call Nummern werden sechsstellig
05.07.2006   Neue Lidl DSL-Flatrate ab 49 Cent
03.07.2006   QSC IPfonie 2006 jetzt mit Video-Telefonie
22.06.2006   Essen: Einwohner telefonieren über das TV-Kabel


 

Diese Webseite verwendet Cookies, Logs und andere Dienste um Ihr Erlebnis im Internet zu verbessern. Sie stimmen den Datenschutzbestimmungen zu, indem Sie unsere Webseite nutzen.

OK

Details