Billig-Tarife

Billig-Tarife.de News: Telefonauskunft erstmals auch über VoIP erreichbar

06.07.2006 - Die toplink-plannet GmbH aus Karlsruhe ist eines
der ersten Unternehmen in Deutschland, das die direkte Verbindung zu einer Telefonauskunft über die Internetleitung mittels Voice-over-IP (VoIP) bewerkstelligt hat.

Damit hat das schier endlose Wettrennen der VoIP-Anbieter um die Integration einer wichtigen Mehrwertnummer in das Telefonnetz über Internet-Protocol seinen Sieger gefunden. Möglich ist ab sofort die direkte Anwahl der Nummer 11880, der Telefonauskunft von Telegate. "Das ist aber noch lange nicht das Ende - noch in diesem Jahr werden wir nach und nach weitere Servicenummern in die zentrale deutsche Vermittlungsplattform für VoIP integrieren", so toplink-Geschäftsführer Gerhard Wenderoth.


Auch Mehrwertdienste über VoIP billiger

Betreiber von Servicenummern könnten ihre Erreichbarkeit über einen VoIP-Trunk zu toplink sicherstellen. Die Telefonnummern stehen allen Unternehmen zur Verfügung, deren Dienste auf der zentralen deutschen VoIP-Plattform der toplink basieren. Vorteil für den Kunden: Die teuren Dienste können zukünftig günstiger angeboten werden, weil Entgelte nicht mehr mit Netzbetreibern geteilt werden müssen.


Abrechnungsprobleme bei VoIP

Bisher war es nicht möglich, über ein VoIP-Netz direkt einen Auskunftsdienst anzurufen. Der Grund für das Scheitern lag darin, dass die Abrechnungsprozeduren im so genannten "Offline-Billing"-Verfahren abgerechnet werden und es keine Preisstruktur auf Minutenbasis für Mehrwertnummern gibt. Abgerechnet wird stets pro Anruf, zusätzlich fallen Gebühren für die Weitervermittlung oder weitere Dienste während des Gesprächs an. Der Anrufer weiß auf diese Weise vor der Anwahl nicht, welches Entgelt er für das Telefonat entrichten muss. Möglich wurde der Fortschritt in der VoIP-Telefonie durch die direkte Anbindung der Auskunft an die Internet-Telefonzentrale von toplink.

"Mit der Lösung dieses Problems haben wir eine weitere Barriere für die Internet-Telefonie beseitigt und dafür gesorgt, dass sich VoIP schneller durchsetzen wird als erwartet", sagt der toplink-Geschäftsführer.
Jetzt Kommentar schreiben!

Weitere Informationen: Kommentare:
> www.toplink.de
VoIP-Informationsportal: www.VoIP-nutzen.de
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
Anzeige1 GB surfen & endlos
simsen & telefonieren
Jetzt 3 Monate GRATIS*
   
Ähnliche Nachrichten:
06.07.2006   Telefonauskunft erstmals auch über VoIP erreichbar
05.07.2006   010xx Call-by-Call Nummern werden sechsstellig
05.07.2006   Neue Lidl DSL-Flatrate ab 49 Cent
03.07.2006   QSC IPfonie 2006 jetzt mit Video-Telefonie
22.06.2006   Essen: Einwohner telefonieren über das TV-Kabel
19.06.2006   Carpo: Neuer VoIP-Anbieter startet
15.06.2006   Erstes VoIP-Telefon für MSN Messenger
14.06.2006   Mit 010012 ins WM Land kostenlos telefonieren
13.06.2006   300 PC-Programme nur für VoIP-Telefonie mit Skype


 

Diese Webseite verwendet Cookies, Logs und andere Dienste um Ihr Erlebnis im Internet zu verbessern. Sie stimmen den Datenschutzbestimmungen zu, indem Sie unsere Webseite nutzen.

OK

Details