Billig-Tarife

Billig-Tarife.de News: 300 PC-Programme nur für VoIP-Telefonie mit Skype

13.06.2006 - Der Internet-Teleofnie Anbieter Skype feiert heute das erste Jubiläum seines "Developers"-Programms. In einem Jahr hat es 3.500 Entwickler angelockt, Anwendungen zu schaffen, die mit Skype funktionieren.

Gedacht als Ermutigung und Unterstützung für innovative Entwicklungen auf Basis des Skype Application Protocol Interface (API), hat das "Developers"-Programm von Skype zu Hunderten Produkten geführt. Die Initiative hilft dem Wachstum des Skype Ecosystems und trägt dazu bei, das Angebot an Produkten und Anwendungen für das Voice-over-IP Programm noch weiter auszubauen. Darüber hinaus hat das Programm neue Wege aufgezeigt, wie Entwickler ihre Leidenschaft in eine attraktive Einnahmequelle verwandeln können.


API: Sprachanwendungen für Verbraucher

Durch das Skype Developers Program entstand innerhalb der letzten 12 Monate beispielsweise Tellme, ein Anbieter von Sprachdiensten über das Internet, der die ersten Sprachanwendungen für Verbraucher entwickelt hat, die eine IP-Infrastruktur für den von Skype ermöglichten Transport und den von Tellme beigesteuerten Inhalt (VoiceXML) nutzen kann.


API: Kostenlose Videokonferenz

Vapps ist ein auf Skype basierender, weltweiter Anbieter von Lösungen für VoIP-Konferenzgespräche. Vapps hat vor kurzem angekündigt, den 100 Millionen registrierten Nutzern von Skype kostenlose, unbegrenzte Konferenzgespräche für maximal 500 Teilnehmer über Highspeedconferencing.com. zu ermöglichen.


API: Sprachsteuerung mit Skype

Auch Salesforce.com, das führende Unternehmen bei On-Demand-Dienstleistungen für Firmen, hat eine integrierte kostenlos nutzbare Anwendung Skype Salesforce entwickelt, die Sprachsteuerung für die mehr als 250 Applikationen bei AppExchange ermöglicht. Kunden können Skype zusammen mit jeder Zahl anderer On-Demand-Anwendungen über AppExchange in eine bestehende Salesforce-Anwendung integrieren und einsetzen.


SMS und Co. machen Skype Zukunft interessant

Im kommenden Jahr wird Skype sich darauf konzentrieren, dem Programm zu weiterem Wachstum zu verhelfen und die Gemeinde der Entwickler zu unterstützen, besonders in Nordamerika. So sollen in Zukunft die Gebiete SMS, Sprachzugang, Rufweiterleitung, Plug-in, COM4Web und Skypecasts weiterentwickelt werden. Auch die besserer Integration in die Software von Skype im Rahmen einer Plug-in-Schnittstelle für Nutzer wird die Zukunft gestalten.


Skype kostenlos weiterentwickeln

Die Nutzung des Skype API verfügbar auf Windows, Mac OS X, and Linux ist kostenlos und steht für jeden zur Entwicklung kommerzieller und nicht-kommerzieller Anwendungen bereit. Im vergangenen Jahr hat das Programm die Schaffung von mehr als 300 Softwarelösungen und mehr als 100 Hardwareprodukten ermöglicht.
Jetzt Kommentar schreiben!

Weitere Informationen: Kommentare:
> Kontaktdaten zu Skype und Infos zu deren Tarifen
Infos zu Tellme von Skype
Internetseite von AppExchange
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
Anzeige1 GB surfen & endlos
simsen & telefonieren
Jetzt 3 Monate GRATIS*
   
Ähnliche Nachrichten:
13.06.2006   300 PC-Programme nur für VoIP-Telefonie mit Skype
10.06.2006   Sipgate startet 15-Länder-Flatrate für 8,90 Euro
06.06.2006   01047 stellt Call-by-Call Dienst ein
03.06.2006   Skype jetzt auf Dell-Notebooks vorinstalliert
02.06.2006   1&1 DSL-Flatrate jetzt bundesweit für 4,99 Euro
02.06.2006   Linksys mit 2 neuen WLAN-VoIP-Handys
30.05.2006   Beratungsfirma: Skype ist nichts für Firmen
24.05.2006   Neue Ascoms Voice-over-Wi-Fi Telefone
23.05.2006   T-Com mit 1 Million Telefon-Flatrate Kunden
23.05.2006   VoIP-Lösung von euromicron für Dyckerhoff Konzern


 

Diese Webseite verwendet Cookies, Logs und andere Dienste um Ihr Erlebnis im Internet zu verbessern. Sie stimmen den Datenschutzbestimmungen zu, indem Sie unsere Webseite nutzen.

OK

Details