Billig-Tarife

Billig-Tarife.de News: Sipgate startet 15-Länder-Flatrate für 8,90 Euro

10.06.2006 - Nach Abschluss der Testphase gibt der Voice-over-IP Anbieter Sipgate seine zur CeBIT vorgestellte Telefon-Flatrate zur Buchung frei. Der neue Tarif \\\\\'sipgate flat\\\\\' erlaubt unbegrenzte Festnetz-Telefonate in 15 europäische Länder verbunden mit einer monatlichen Grundgebühr von 8,90 Euro.

Sipgate bietet maut der Vergleichstabelle von VoIP-nutzen.de derzeit eine der günstigsten und zugleich umfangreichsten Telefon-Flatrates in
Deutschland. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 6 Monate. Aufgrund seiner Netzunabhängigkeit ist sipgate und die neue Flatrate an jedem DSL- und Kabel-Internet-Anschuss nutzbar.

In welche Länder kann man kostenlos telefonieren?

Der neue Tarif sipgate flat ist ausschließlich Privatkunden
vorbehalten und bietet Telefonate ohne Zeitlimit in folgende Länder-Festnetze: Deutschland, Österreich, Belgien, Niederlande, Frankreich, Luxemburg, Schweiz, Großbritannien, Irland, Italien, Spanien, Portugal, Schweden, Dänemark und Finnland.


Bezahlung per Lastschrift oder Kreditkarten

Die Abrechnung von sipgate flat erfolgt im Prepaid-Verfahren, also als Vorauszahlung, via EC-Lastschrift oder Kreditkarten-Abbuchung. Nach Ablauf der Mindestlaufzeit verlängert sich der Vertrag automatisch jeweils um einen Monat. Die Kündigungsfrist beträgt 30 Tage zum Monatsende.


Vergünstige VoIP-Geräte von AVM

Bei Abschluss eines Jahres-Vertrages erhalten Kunden VoIP-Geräte des Herstellers AVM zu stark reduzierten Preisen. Zur Auswahl stehen die FRITZ!Box-Modelle Fon, Fon WLAN und Fon WLAN 7050 zu folgenden Konditionen:
- FRITZ!Box Fon - 59,90 anstatt 116 Euro
- FRITZ!Box Fon WLAN - 79,90 anstatt 149 Euro
- FRITZ!Box Fon WLAN 7050 - 89,90 anstatt 159 Euro
An diese können die normalen, analogen oder ISDN Telefonapparate angeschlossen werden, um dann automatisch über die Internetleitung telefonieren zu können. Neben der Telefonanlagenfunktion kann auch der PC per Kabel oder Funk (WLAN) zum Internet-Surfen via DSL angeschlossen werden.


Weiterer Tarif "sipgate plus" startet in kürze

In Kürze soll auch der angekündigte VoIP-Tarif "sipgate plus" inklusive virtueller Telefonanlage, Fax-Dienst und verbilligten Telefonaten ins deutsche Festnetz für eine monatliche Pauschale von 3,90 Euro. Buchen Kunden beide neuen Tarife, reduziert sich die monatliche Grundgebühr von "sipgate flat" auf 6,90 Euro.
Jetzt Kommentar schreiben!

Weitere Informationen: Kommentare:
> Kontaktdaten zu Sipgate
Voice-over-IP Infoportal: VoIP-nutzen.de
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
Anzeige1 GB surfen & endlos
simsen & telefonieren
Jetzt 3 Monate GRATIS*
   
Ähnliche Nachrichten:
10.06.2006   Sipgate startet 15-Länder-Flatrate für 8,90 Euro
06.06.2006   01047 stellt Call-by-Call Dienst ein
03.06.2006   Skype jetzt auf Dell-Notebooks vorinstalliert
02.06.2006   1&1 DSL-Flatrate jetzt bundesweit für 4,99 Euro
02.06.2006   Linksys mit 2 neuen WLAN-VoIP-Handys
30.05.2006   Beratungsfirma: Skype ist nichts für Firmen
24.05.2006   Neue Ascoms Voice-over-Wi-Fi Telefone
23.05.2006   T-Com mit 1 Million Telefon-Flatrate Kunden
23.05.2006   VoIP-Lösung von euromicron für Dyckerhoff Konzern
21.05.2006   Tel2Web: Die FritzBoxFon für große Unternehmen


 

Diese Webseite verwendet Cookies, Logs und andere Dienste um Ihr Erlebnis im Internet zu verbessern. Sie stimmen den Datenschutzbestimmungen zu, indem Sie unsere Webseite nutzen.

OK

Details