Billig-Tarife

Talkline can do O2, too!

09.05.2006 - Ab 1. Juni 2006 nimmt der Mobilfunk-Service-Provider Talkline erstmals auch die Handytarife des Netzbetreibers O2 Germany in sein Angebot auf. Damit ist Talkline einer der ersten Anbieter in Deutschland, der Tarife im 02 Netz anbieten darf.

„Wir können dadurch zukünftig dem Kunden die gesamte Bandbreite der Mobilfunkprodukte in Deutschland anbieten“, freut sich Christian Winther, Talkline Geschäftsführer und CEO anlässlich der Bekanntgabe der Zusammenarbeit. „Neben den klassischen Vertragsangeboten von O2 werden wir natürlich auch das Produkt Genion in unser Portfolio aufnehmen und über den Fachhandel, unsere verschiedenen Partner sowie über die eigenen Talkline Shops vermarkten.“

Die neue Produktpalette umfasst sowohl GSM- als auch UMTS-Produkte, also beispielsweise O2 Genion, Genion Profi, O2 Starter sowie O2 Active mit unterschiedlichen Minutenpaketen. Talkline kann auf diese Weise alle vier deutschen Mobilfunknetze aus einer Hand anbieten und die Kunden umfassend beraten. O2 wiederum profitiert vom schlagkräftigen Vertrieb des wachstumsstärksten deutschen Service Providers.

Geplant ist, dass Talkline die neuen Produkte über sämtliche Kanäle verkauft: Angefangen bei den knapp 1.500 Fachhändlern, ca. 80 eigenen Stores, dem Talkline Internet-Shop auf talkline.de sowie beispielsweise Karstadt und anderen Kooperationspartnern.
Jetzt Kommentar schreiben!        

Weitere Informationen: Kommentare:
www.talkline.de
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
   
Ähnliche Nachrichten:
09.05.2006   Talkline can do O2, too!
08.05.2006   T-One vereint Festnetz-, VoIP- und Mobilfunk-Telefonie
08.05.2006   Radiosender RPR1 bringt eigene Handys und Tarife
06.05.2006   Fluggesellschaft gibt Luftraum für Handys frei
02.05.2006   Victorvox bringt günstige Handy-Flatrates unter 20 Euro
28.04.2006   Die DeTeMedien droht mit Klage gegen IQ Telecom


[Quelle: Pressemitteilung Talkline GmbH & Co. KG] [Redakteur: Philipp Jorek]