Billig-Tarife

Billig-Tarife.de News: T-Online: Telefonate direkt über Outlook starten

22.03.2006 - Ab sofort können mit der Internet-Telefonsoftware von T-Online Kontakte direkt aus dem bekannten E-Mail-Programm Microsoft Outlook angewählt und die jeweiligen Personen direkt angerufen werden. Das umständliche eintippen der Telefonnummer bleibt dem VoIP-Nutzer damit erspart.


Hat der Benutzer seine Outlook-Kontakte einmal mit dem T-Online Internet-Telefon verknüpft, muss er den Kontakt des gewünschten Gesprächspartners nur noch auswählen, seinen Kopfhörer und Mikrofon (Headset) aufsetzen und den Anruf über den Telefon-Button in der Symbolleiste starten. Automatisch öffnet sich dann die Bedienoberfläche des Internet-Telefons mit der richtigen Rufnummer im Display. Ohne einen weiteren Klick beginnt das Internet-Telefon mit der Anwahl des Kontaktes. Die Erweiterung des Internet-Telefons ist kompatibel zu allen Outlook-Versionen ab 2000 und Outlook Express 6.


Videotelefonie noch flexibler

Zusätzliche Neuerung des T-Online Internet-Telefons: Alle Benutzer mit Webcam können sich nun auch noch während des Telefonates durch einen einzigen Klick auf die Schaltfläche "WebCam" auch gegenseitig sehen. Aus aus dem Sprach-Anruf wird damit ein Video-Anruf, vorausgesetzt der andere Gesprächsteilnehmer akzeptiert die Video-Anfrage. Damit ist die Videofunktion flexibler zu- und abschaltbar als zuvor.


So teuer ist VoIP mit T-Online

Egal, ob mit oder ohne Video-Funktion, Kunden von T-Online telefonieren untereinander kostenfrei. Gespräche ins nationale Festnetz kosten bei T-Online 2,9 Cent pro Minute und in die nationalen Mobilfunknetze 22 Cent pro Minute und liegen damit deutlich höher als bei der Konkurrenz. Mit der zusätzlich buchbaren Telefonie-Flatrate telefonieren T-Online Kunden innerhalb von Deutschland zum günstigen Festpreis, soviel Sie wollen. Die Preise für Auslandsgespräche variieren je nach Länderkategorie und liegen zwischen 4,9 bis 129 Cent pro angefangene Minute. Aktuelle Preislisten sowie die Internet-Telefon-Software stehen kostenfrei zum Download zur Verfügung.
Jetzt Kommentar schreiben!

Weitere Informationen: Kommentare:
> www.t-online.de/dsl-telefonie
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
Anzeige1 GB surfen & endlos
simsen & telefonieren
Jetzt 3 Monate GRATIS*
   
Ähnliche Nachrichten:
22.03.2006   T-Online: Telefonate direkt über Outlook starten
21.03.2006   Voice-over-IP: Grundlos gut gelaunt?
20.03.2006   VoIP: Kleine Unternehmen noch nicht am Apparat
16.03.2006   Zfone erhöht Sicherheit von VoIP-Telefonie
16.03.2006   EMC Smarts VoIP Manager macht IP-Telefonie sicher
16.03.2006   Sicherheits-Standards minimieren Gefahren von VoIP
15.03.2006   ADSL2+ und VoIP ohne Telekom-Anschluss
15.03.2006   1&1 garantiert lebenslang kostenlose Telefonie
14.03.2006   VoIP Telefonkonferenz von QSC
13.03.2006   Dus.net stellt Notruf über Voice-over-IP bereit


 

Diese Webseite verwendet Cookies, Logs und andere Dienste um Ihr Erlebnis im Internet zu verbessern. Sie stimmen den Datenschutzbestimmungen zu, indem Sie unsere Webseite nutzen.

OK

Details