Billig-Tarife

Billig-Tarife.de News: Dus.net stellt Notruf über Voice-over-IP bereit

13.03.2006 - Die Notruf-Funktion, also das Wählen der bundesweit gültigen Notrufnummern 110 und 112, ist eine der letzten Hürden die ein Voice-over-IP Telefonanschluss
nehmen muss um als vollwertiger Festnetzersatz zu gelten. Nach dem VoIP-Anbieter Sipgate bietet nun auch Dus.net das anwählen der Notrufzentralen an.

Der Kunde selbst muss keinerlei Einstellungen vornehmen um den Notruf nutzen zu können. Um in Notfällen die Feuerwehr über die 112 oder die Polizei mit der 110 erreichen zu können, können die drei Ziffern einfach in das VoIP-Telefon eingegeben werden. Eine Mitteilung an die Dus.net-Bestandskunden über die Schaltung der Notruf-Funktion erfolgt in den nächsten Tagen.

Neuer Fax- und SMS-Versand

Weiterhin hat es bei Dus.net viele Neuerungen und Verbesserungen im Kundenbereich gegeben. So ist es zum Beispiel nun möglich SMS und Faxe direkt aus dem Kundenbereich heraus zu versenden. Eine E-Mail-To-Fax Schnittstelle für das bequeme und automatische Versenden von Faxmitteilungen per E-Mail ist ebenfalls seit Januar aktiv.
Jetzt Kommentar schreiben!

Weitere Informationen: Kommentare:
> Kontaktdaten zu Dus.net
Voice-over-IP Infoportal: VoIP-nutzen.de
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
Anzeige1 GB surfen & endlos
simsen & telefonieren
Jetzt 3 Monate GRATIS*
   
Ähnliche Nachrichten:
13.03.2006   Dus.net stellt Notruf über Voice-over-IP bereit
10.03.2006   Rheinland-Pfalz: VoIP-Telefonie in der Uni
08.03.2006   CeBIT 2006: Flops entwickeln sich zu Tops
07.03.2006   Sipgate: Europa VoIP Telefon-Flatrate nur 6,90 Euro
28.02.2006   Mallorca: Mit VoIP über die Sat-Schüssel telefonieren
22.02.2006   Sony VAIO: Erste Computer-Maus mit VoIP-Telefonie
21.02.2006   Sipsnip: VoIP Telefon-Flatrate für 9,75 Euro im Monat


 

Diese Webseite verwendet Cookies, Logs und andere Dienste um Ihr Erlebnis im Internet zu verbessern. Sie stimmen den Datenschutzbestimmungen zu, indem Sie unsere Webseite nutzen.

OK

Details