Billig-Tarife

Billig-Tarife.de News: Sipgate: Europa VoIP Telefon-Flatrate nur 6,90 Euro

07.03.2006 - Europa ist zu Gast beim Voice-over-IP (VoIP) Anbieter Sipgate. \\\'sipgate flat\\\' ist einer der neuen VoIP-Telefon-Flatrates zur CeBIT. VoIP-Nutzer können damit zum monatlichen Pauschalpreis unbegrenzt viele Gespräche ohne Zeitlimit in die Festnetze von 15 europäischen Ländern führen.

Die neue Telefon-Flatrate kostet für \\\'sipgate plus\\\'-Kunden nur 6,90 Euro pro Monat. Für \\\'sipgate basic\\\'-Nutzer beträgt die monatliche Grundgebühr 8,90 Euro. Damit sind kostenlose Telefonate zu VoIP- und normalen Festnetzanschlüssen in folgenden 15 europäischen Länder möglich: Deutschland, Belgien, Niederlande, Frankreich, Italien, Luxemburg, Schweiz, Großbritannien, Österreich, Spanien, Schweden, Dänemark, Finnland, Portugal und Irland. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt jeweils sechs Monate. Die Abrechnung erfolgt per Bankeinzug im Postpaid-Verfahren oder alternativ via Kreditkarten-Abbuchung.

Die neue Flatrate von sipgate ersetzt den bisher bestehenden Tarif \\\'sipgate1000\\\', dessen Nutzer auf \\\'sipgate flat\\\' zu den Vertragsbedingungen von \\\'sipgate1000\\\' umgeschrieben werden.


\\\'sipgate-plus\\\': Dreifach telefonieren und einmal faxen

\\\'sipgate-plus\\\'-Nutzer verfügen insgesamt über drei Telefonnummern und einem Faxanschluss. Dafür erweitert Sipgate die bestehende Ortsrufnummer um vier Durchwahlen.
Zusätzlich kosten Telefonate ins deutsche Festnetz bei \\\'sipgate plus\\\' 1 Cent/Min rund um die Uhr.

Der enthaltene und neue Fax-Dienst inklusive eigener Faxnummer ermöglicht den Versand und Empfang von Web-Faxen sowie die Anbindung von herkömmlichen Fax-Geräten z.B. via VoIP-Adapter an den sipgate-Account. Damit unterstützt der neue Fax-Dienst ebenfalls das
Protokoll T.38. Für den Fax-Versand berechnet sipgate den jeweiligen \\\'sipgate basic\\\'-Tarif vormals \\\'sipgate Standard\\\' oder den entsprechenden Auslandstarif. \\\'sipgate plus\\\' kostet 3,90 Euro/Monat verbunden mit einer
Mindestvertragslaufzeit von sechs Monaten. Der Einzelverbindungsnachweis und die Anruflisten werden von sipgate detailliert nach der jeweiligen Rufnummer ausgewiesen.


Billigere VoIP-Geräte für Neukunden

Neukunden, die einen 12-Monats-Vertrag abzuschließen, erhalten zudem Zugriff auf eine von drei FRITZ!Box-Fon-Modellen zum subventionierten Preis, wie beispielsweise die FRITZ!Box Fon WLAN für nur 69,90 Euro für
\\\'sipgate basic\\\'-Kunden (außerdem Fon und WLAN 7050). Für \\\'sipgate plus\\\'-Kunde, die die neue Flatrate dazubuchen, gibt es die FRITZ!Box Fon WLAN hingegen schon für 59,90 Euro.
Jetzt Kommentar schreiben!

Weitere Informationen: Kommentare:
> Kontaktdaten zu Sipgate
VoIP-Informationsportal: www.VoIP-nutzen.de
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
Anzeige1 GB surfen & endlos
simsen & telefonieren
Jetzt 3 Monate GRATIS*
   
Ähnliche Nachrichten:
07.03.2006   Sipgate: Europa VoIP Telefon-Flatrate nur 6,90 Euro
28.02.2006   Mallorca: Mit VoIP über die Sat-Schüssel telefonieren
22.02.2006   Sony VAIO: Erste Computer-Maus mit VoIP-Telefonie
21.02.2006   Sipsnip: VoIP Telefon-Flatrate für 9,75 Euro im Monat
16.02.2006   Die Null: Kostenlose Telefonauskunft
15.02.2006   o2 steigt in DSL-Geschäft ein
15.02.2006   TELES verklagt NOKIA wegen VoIP-Patente


 

Diese Webseite verwendet Cookies, Logs und andere Dienste um Ihr Erlebnis im Internet zu verbessern. Sie stimmen den Datenschutzbestimmungen zu, indem Sie unsere Webseite nutzen.

OK

Details