Billig-Tarife

GMX: Echte DSL-Flatrate für 0 Euro

02.03.2006 - Eine echte DSL-Flatrate für null Euro gibt es ab sofort bei GMX. Lediglich der Grundpreis für den DSL-Anschluss ab 19,99 Euro im Monat muss bezahlt werden.

Damit setzt der Münchner Internet Service Provider nach der Einführung von FreeMail im Jahre 1997 und dem Start von FreeSMS in 2000 erneut Maßstäbe und macht DSL-Interessierten ein derzeit unschlagbar günstiges Angebot.

Die GMX Free-Flat gibt es kostenlos, den noch benötigten Anschluss muss man von GMX nehmen und kann wahlweise mit dem bis zu 2.048 Kbit/s schnellen (19,99 Euro im Monat) oder dem bis zu 6.016 Kbis/s schnellen (24,99 Euro im Monat) Highspeed DSL-Zugang surfen. Einziger Haken: Die Free-Flat, die das uneingeschänkte Surfen ermölicht, kann nur in 23 deutschen Städten gebucht werden. In Regionen, in denen die GMX Free-Flat noch nicht verfügbar ist, bietet GMX eine DSL-Flatrate für 6,99 Euro im Monat als günstige Alternative an. Für beide Tarife gilt eine 24-monatige Mindestvertragslaufzeit.

Zudem spendiert GMX die FritzBox (mit integriertem DSL-Modem) zum Nulltarif und verzichtet beim 6.000er DSL-Anschluss auf eine Einrichtungsgebühr. Wer die niedrigere 2000er DSL-Geschwindigkeit wählt, zahlt einen Einrichtungspreis von 29,95 Euro. GMX DSL-Bestandskunden erhalten demnächst die Möglichkeit, in die neuen Tarife zu wechseln.

Geld sparen lässt sich auch beim Telefonieren über die DSL-Leitung auf Voice-over-IP Basis. Mit der GMX Phone-Flat für nur 9,99 Euro pro Monat sind alle Orts- und Ferngespräche ins deutsche Festnetz kostenlos. Die Phone-Flat lässt sich, falls gewüscht, zur GMX DSL-Flatrate dazubuchen, ist als Einzelprodukt jedoch auch für DSL-Kunden anderer Provider erhältlich.
Jetzt Kommentar schreiben!

Weitere Informationen:   Kommentare:
> Kontaktdaten zu GMX
> GMX-Internetseite: DSL-Direktanmeldung
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
Fügen Sie Billig-Tarife.de hinzu
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
Ähnliche Nachrichten:
02.03.2006   GMX: Echte DSL-Flatrate für 0 Euro
28.02.2006   Mallorca: Mit VoIP über die Sat-Schüssel telefonieren
23.02.2006   Vodafone: UMTS erreicht DSL-Geschwindigkeit
20.02.2006   EU: Deutschland beim Breitband nur im Mittelfeld
15.02.2006   o2 steigt in DSL-Geschäft ein




 

Diese Webseite verwendet Cookies, Logs und andere Dienste um Ihr Erlebnis im Internet zu verbessern. Sie stimmen den Datenschutzbestimmungen zu, indem Sie unsere Webseite nutzen.

OK

Details