Billig-Tarife

Billig-Tarife.de News: Arcor: WLAN-Handy für zu Hause und unterwegs

27.01.2006 - Unterwegs mobil, und zu Hause festnetzgünstig telefonieren: Mit dem neuen Dual-Mode Handy können Arcor-Kunden bald das normale Mobiltelefon über den normalen, heimischen Telefonanschluss nutzen und die Telefonkosten deutlich senken.

Ein Telefon für zu Hause und unterwegs

Wie mit einem ganz normalen Mobiltelefon kann man auch mit dem Arcor Dual-Mode Handy überall in Deutschland und der Welt telefonieren, also jemanden anrufen und selbst über eine Mobilfunktelefonnummer (z.B. 0170-xxx) angerufen werden. Dabei wird wie bei den Mobilfunknetzbetreibern die GSM Technik verwendet. Befindet man sich hingegen in seinen heimischen vier Wänden wird nicht mehr die teure Mobilfunk-Sprachübertragung genutzt, sondern auf die Kurzfunktechnik WLAN umgeschaltet. Diese überträgt nun die Sprache zu einem in der Wohnung befindlichen Empfangspunkt (WLAN-Router bzw. Accesspoint), der an den Arcor Telefon- bzw. DSL-Anschluss angeschlossen ist. Kurz gesagt: Zu Hause telefoniert man automatisch zu Festznetzpreisen. Und mittels der Internet-Telefonie Technik Voice-over-IP können sogar die Kabelpreise unterschritten werden.


Eigene Festnetzrufnummer

Jedes Familienmitglied kann mit seinem persönlichen Dual Mode-Telefon seine eigene Festnetz- und die eigene Mobilfunknummer verwenden. Hat ein Kunde zum Arcor-Anschluss eine Telefonflatrate gewählt, telefonieren alle Familienmitglieder zu Hause mit ihren Dual Mode-Geräten kostenlos ins deutsche Festnetz. Dabei ist es vollkommen egal, ob der andere Gesprächspartner auch Arcor- oder Voice-over-IP Kunde ist oder nicht.


Vorstellung auf der Cebit 2006

Das neue Angebot stellt Arcor während der CeBIT 2006 (9. bis 15. März 2006) in Hannover vor. Die freenet.de AG hatte bereits auf der letztjährigen Cebit 2005 ein ähnliches Kombinationstelefon angepriesen (wir berichteten), das jedoch bisher nicht verkauft wird.


Dual Mode-Geräte zum Internet-Surfen

Die Dual Mode-Geräte sind zudem für zahlreiche zusätzliche Anwendungen wie E-Mail-Services, Internet-Surfen, Festnetz-SMS, Musik- und Video-Downloads, Online-Anrufbeantworter und Anruflisten vorgesehen. Die innovativen Telefone verbinden dabei die Vorteile eines breitbandigen DSL-Internetzugangs von Arcor mit moderner Sprachkommunikation.
Jetzt Kommentar schreiben!

Weitere Informationen: Kommentare:
> Kontaktdaten zu Arcor
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
Anzeige1 GB surfen & endlos
simsen & telefonieren
Jetzt 3 Monate GRATIS*
   
Ähnliche Nachrichten:
27.01.2006   Arcor: WLAN-Handy für zu Hause und unterwegs
23.01.2006   AVM Fritz!Box Fon WLAN 7050 im Praxistest
14.01.2006   D-Link stellt Gerät für DSL, WLAN und VoIP vor
14.01.2006   Jeder 10. nutzt Internet-Telefonie über VoIP
11.01.2006   Umfrage: DSL- und UMTS-boomt auch 2006
09.01.2006   Netgear: Weltweit erstes Skype WLAN-Mobiltelefon
06.01.2006   Neue Q-DSL und VoIP Telefon Flatrate für 39,99 Euro
03.01.2006   Studie: Wimax ersetzt 2008 Internet via DSL


 

Diese Webseite verwendet Cookies, Logs und andere Dienste um Ihr Erlebnis im Internet zu verbessern. Sie stimmen den Datenschutzbestimmungen zu, indem Sie unsere Webseite nutzen.

OK

Details