Billig-Tarife

Frankfurt: Tiscali DSL ohne Telekom-Anschluss

30.11.2005 - Der DSL-Anbieter Tiscali hat eine eigene DSL-Infrastruktur in Frankfurt am Main aufgebaut. Wie der Internet-Anbieter heute im Rahmen einer Pressekonferenz in Frankfurt am Main bekannt gegeben hat, zündet das Unternehmen in der Bankenmetropole ab Dezember 2005 die im Juli angekündigte erste Stufe seiner Unbundling-Strategie. Ab diesem Zeitpunkt können Kunden ohne Telefonanschluss der Deutschen Telekom AG einen DSL-Anschluss erhalten.

Grundlage für die Produktpalette ist die Nutzung nur noch einer Leitung. Der herkömmliche Telefonanschluss entfällt. Durch die geringeren Infrastrukturkosten ist Tiscali in der Lage, preiswerte Produkte mit einer sehr transparenten Tarifgestaltung anzubieten. „Kleingedrucktes“ fällt künftig viel übersichtlicher aus. Der Nutzer erkennt die Summe aller Kosten auf den ersten Blick.

Im Dezember 2005 startet das komplett entbündelte Angebot des Internet Service Providers Tiscali in der Mainmetropole Frankfurt. Hiermit ist der erste Meilenstein beim Aufbau einer eigenen DSL-Infrastruktur in Deutschland gesetzt. Technologisch setzt Tiscali auf den Aufbau einer komplett entbündelten DSL-Infrastruktur (Full Unbundling) auf Basis der kompletten Anmietung der Teilnehmer-Anschluss-Leitung (TAL) von der T-Com. Damit wird der ISP vollkommen unabhängig im Angebot von Leistungen für den Endkonsumenten. So bietet Tiscali zunächst in Frankfurt, in weiteren Schritten auch in anderen deutschen Städten, Internet und Telefonie aus einer Hand zu günstigen und transparenten Tarifen.
Jetzt Kommentar schreiben!

Weitere Informationen:   Kommentare:
> Kontaktdaten zu Tiscali
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
Fügen Sie Billig-Tarife.de hinzu
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
Ähnliche Nachrichten:
30.11.2005   Frankfurt: Tiscali DSL ohne Telekom-Anschluss
22.11.2005   GMX Weihnachtsaktion: Ein Jahr DSL-Flatrate gratis
21.11.2005   Tiscali führt DSL City Flatrate für 3,90 Euro ein
09.11.2005   VoIP-Telefonie von Skype jetzt über E-Plus UMTS




 

Diese Webseite verwendet Cookies, Logs und andere Dienste um Ihr Erlebnis im Internet zu verbessern. Sie stimmen den Datenschutzbestimmungen zu, indem Sie unsere Webseite nutzen.

OK

Details