Billig-Tarife

Billig-Tarife.de News: Telekom verliert Monopol bei Auslandstelefonaten

23.11.2005 - Nach dem Beginn der Regulierung des Deutschen Telekommunikationsmarkts 1998 nimmt Deutschland heute im europäischen Vergleich eine sehr akzeptable Position ein. Erst die Regulierung macht es möglich, dass Konkurrenten der Deutschen Telekom AG starten und günstigere Angebote anbieten können. Die frühere Regulierungsbehörder für Telekommunikation und Post, jetzt Bundesnetzagentur genannt, kann nun erstmals Regulierungseingriffe zurücknehmen, wo es wettbewerbliche Entwicklungen gegeben hat.

Im Bereich der Auslandsverbindungen wird die Deutsche Telekom AG künftig aufgrund der jüngsten Entwicklungen nicht mehr länger als marktbeherrschend angesehen, so dass - die Billigung der EU-Kommission vorausgesetzt - hier zukünftig keine Regulierung mehr erfolgen wird, erklärte der Präsident. Als Gründe nannte er insbesondere die gesunkenen Marktanteile der Deutschen Telekom AG. Darüber hinaus ist auch eine erheblich höhere Wettbewerbsintensität als bei den Inlandsverbindungen festzustellen. Dies beruht nicht zuletzt auf den besseren Beschaffungsmöglichkeiten bei den entsprechenden Vorleistungen und auf dem höheren Anreiz der Kunden, bei vergleichsweise teureren Auslandsgesprächen zu sparen, so Matthias Kurth, Präsident der Bundesnetzagentur.

Präsident Kurth machte anlässlich der Aufhebung der Regulierung in den Auslandsgesprächsmärkten deutlich, dass zahlreiche wichtige Märkte nicht der Regulierung unterlagen oder schon früher von Regulierungseingriffen freigestellt wurden: Dazu zählen z.B. der Endkundenmarkt für Mobilfunkdienstleistungen (einschließlich SMS), der Vorleistungsmarkt für den Zugang zur reinen Glasfaser-Teilnehmeranschlussleitung oder der Vorleistungsmarkt für Transitverbindungen mit Auslandsanteil.

Schließlich wurden wichtige Vorleistungen, wie z. B. das Resale von DSL-Anschlüssen bzw. die Absenkung der Terminierungsentgelte zwischen Festnetz und Mobilfunknetzen durch vertragliche Lösungen freiwillig vereinbart.
Jetzt Kommentar schreiben!

Weitere Informationen: Kommentare:
> www.bundesnetzagentur.de
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
Anzeige1 GB surfen & endlos
simsen & telefonieren
Jetzt 3 Monate GRATIS*
   
Ähnliche Nachrichten:
23.11.2005   Telekom verliert Monopol bei Auslandstelefonaten
15.11.2005   Skype: VoIP-Rufnummern endlich auch für Deutschland
13.11.2005   Schwaben telefonieren mit Voice-over-IP per Funk
12.11.2005   Kamp startet mit DSL-ungebundenen VoIP-Tarifen
09.11.2005   VoIP-Telefonie von Skype jetzt über E-Plus UMTS
07.11.2005   Tele2 halbiert Preis für Telefon-Flatrate
06.11.2005   Studie: Telefonie-Markt ändert sich bis 2009 komplett


 

Diese Webseite verwendet Cookies, Logs und andere Dienste um Ihr Erlebnis im Internet zu verbessern. Sie stimmen den Datenschutzbestimmungen zu, indem Sie unsere Webseite nutzen.

OK

Details