Billig-Tarife

VoIP-Telefonie von Skype jetzt über E-Plus UMTS

09.11.2005 - Ab sofort können Kunden der E-Plus UMTS Internet-Flatrate auch Skype nutzen. Dazu erhalten sie gratis ein Skype-Starterpaket mit der Grundausstattung für mobiles Skypen per Laptop und UMTS: die Skype-Software sowie ein Headset (Kopfhörer und Mikrofon).

Das Starterpaket-Angebot gilt bis zum 31. Dezember bzw. solange der Vorrat reicht. Der Feldtest läuft im Rahmen der Kooperation, die E-Plus und Skype auf der IFA 2005 in Berlin vorgestellt hatten. Seit Anfang September gibt es bei E-Plus die erste Internet-Flatrate im deutschen
Mobilfunkmarkt: Für monatlich 39,95 Euro surfen E-Plus Kunden ohne Zeit- und Volumenbeschränkung deutschlandweit mobil mit dem mobilen Laptop oder PDA im Internet. Skype
ist der weltweit bekannteste Anbieter für die Internet-Telefonie Technologie Voice-over-IP (VoiP). Mit dem
Feldtest prüft E-Plus jetzt den Einsatz über die Funkübertragung UMTS auch VoIP-Telefonie in Verbindung mit seiner Internet-Flatrate und der UMTS Notebook Card.

Mit dem Angebot von Skype telefoniert der Flatrate-Nutzer kostenfrei über das Internet mit anderen Skype-Teilnehmern. Nur für Gespräche aus der Skype-Community in das normale Festnetz oder ins Mobilfunknetz berechnet Skype einen
Verbindungspreis.
Jetzt Kommentar schreiben!

Weitere Informationen:   Kommentare:
> www.eplus.de
> www.skype.com

> VoIP-Informationsportal: www.VoIP-nutzen.de
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
Fügen Sie Billig-Tarife.de hinzu
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
Ähnliche Nachrichten:
09.11.2005   VoIP-Telefonie von Skype jetzt über E-Plus UMTS
08.11.2005   WiMAX: Erstes Internet via Funk in Berlin
07.11.2005   BITKOM: Jeder vierte Haushalt surft mit DSL
06.11.2005   Studie: Telefonie-Markt ändert sich bis 2009 komplett
01.11.2005   T-Online DSL-Flatrate: Alle Bandbreiten für nur 10 Euro
31.10.2005   Justdsl: Neuer DSL-Tarif berechnet nur pro Upload
29.10.2005   Telekom muss DSL-Preise für Konkurrenz senken
28.10.2005   T-DSL Anschlüsse nun auch bei congster




 

Diese Webseite verwendet Cookies, Logs und andere Dienste um Ihr Erlebnis im Internet zu verbessern. Sie stimmen den Datenschutzbestimmungen zu, indem Sie unsere Webseite nutzen.

OK

Details