Billig-Tarife

T-Online DSL-Flatrate: Alle Bandbreiten für nur 10 Euro

01.11.2005 - Mit 33 Prozent billigeren DSL-Preisen versucht deutschlands DSL-Nummer Eins T-Online neue Kunden zu gewinnen. 9,95 Euro kostet seit 1. November die neue "dsl flat" für alle verfügbaren T-DSL Heschwindigkeiten.

Nicht inklusive sind diesmal die 120 Freiminuten für Voice-over-IP (VoIP), die bei der alten, 5 Euro teureren "dsl flat classic" inklusive sind. Stattdessen gibt es für weitere 9,95 Euro im Monat eine Flatrate für die Internet-Telefonie Technik Voice-over-IP (VoIP). Dieses Angebot umfasst kostenlose Gespräche ins deutsche Festnetz sowie zu allen Nutzern von T-Online DSL-Telefonie (VoIP).

„Mit den neuen Tarifangeboten können unsere Kunden für insgesamt weniger als 20 Euro im Monat unbegrenzt mit Highspeed im Internet surfen und ins nationale Festnetz telefonieren. Die Kunden entscheiden dabei individuell, ob sie die DSL-Telefonie nutzen wollen oder nicht“, sagt Rainer Beaujean, Vorsitzender des Vorstands der T-Online International AG. „Selbstverständlich stehen auch die neuen Tarife wie stets bei T-Online den Bestandskunden sowie unseren neuen Kunden zur Verfügung.“

Bei der Buchung eines DSL-Komplettpakets erhalten die Kunden weitere Vorteile. Um den Kunden den Einstieg so komfortabel wie möglich zu gestalten, enthalten die Pakete mit DSL 2000 und DSL 6000 Hardware und Inklusivleistungen. Zusätzlich entfällt das T-DSL Bereitstellungsentgelt in Höhe von 99,95 Euro. Darüber hinaus haben die Kunden bei der Buchung eines DSL-Komplettpakets von T-Online nur einen Vertragspartner und damit auch nur einen Ansprechpartner für alle Fragen rund um das DSL-Internet, nämlich T-Online.

Neben den neuen Flatrates fürs Surfen und Telefonieren mit DSL bietet T-Online weiterhin den zeitbasierten Tarif T-Online dsl start an. Dieser Tarif ist für DSL-Einsteiger und enthält für die monatliche Grundgebühr von 4,95 Euro 30 Online-Stunden.

Das vom TÜV Saarland geprüfte T-Online SicherheitsPaket bietet mit der Sicherheits-Software Norton Internet Security™ und der T-Online Dialerschutz-Software weitreichenden Schutz für den gesamten PC und ist sechs Monate ohne zusätzliche Kosten inklusive. Darüber hinaus stehen den Kunden fünf E-Mail-Konten mit je 50 MB Speicherplatz und zehn E-Mail-Adressen zur Verfügung. Der Spamschutz Basic schützt vor ungewollten Massenmailings und der automatische Postfachvirenschutz erkennt Viren bereits, bevor sie in das persönliche eMail-Postfach gelangen. Durch die Nutzung der T-Online Kinderschutz-Software können Eltern dafür sorgen, dass Ihre Kinder nur für sie bestimmte Internetseiten aufrufen. Mit der Domain Homepage erhalten die Kunden eine eigene *.de Domain sowie Webspace und Design-Assistent zur Gestaltung einer eigenen Internetpräsenz.

Die DSL Telefonie-Flatrate (VoIP) ist mit einer Mindestvertragslaufzeit von sechs Monaten verbunden. Die neue T-Online dsl flat ist mit einer Mindestvertragslaufzeit von zwölf Monaten mit einer automatischen Verlängerung um weitere 12 Monate verbunden, wenn nicht vorher gekündigt wird, und kann sowohl von Bestandskunden und Neukunden gebucht werden. Der Wechsel auf die neue DSL Flatrate ist zunächst auch mit laufender Mindestvertragslaufzeit von allen T-Online Tarifen möglich. Für den Wechsel aus einem DSL-Komplettpaket in einen Zugangstarif mit einer niedrigeren monatlichen Grundgebühr fallen einmalig 49,95 Euro an.
Jetzt Kommentar schreiben!

Weitere Informationen:   Kommentare:
> Kontaktdaten zu T-Online
> Alle DSL-Anbieter im Vergleich

> Direkt bei T-Online anmelden
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
Fügen Sie Billig-Tarife.de hinzu
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
Ähnliche Nachrichten:
01.11.2005   T-Online DSL-Flatrate: Alle Bandbreiten für nur 10 Euro
31.10.2005   Justdsl: Neuer DSL-Tarif berechnet nur pro Upload
29.10.2005   Telekom muss DSL-Preise für Konkurrenz senken
28.10.2005   T-DSL Anschlüsse nun auch bei congster
27.10.2005   freenet führt DSL-City-Flatrate für 4,90 Euro ein
26.10.2005   Vodafone stellt Talk&Web-Box für UMTS-Surfen vor
25.10.2005   Tele2 startet billigste DSL-Flatrate für unter 4 Euro




 

Diese Webseite verwendet Cookies, Logs und andere Dienste um Ihr Erlebnis im Internet zu verbessern. Sie stimmen den Datenschutzbestimmungen zu, indem Sie unsere Webseite nutzen.

OK

Details