Billig-Tarife

Billig-Tarife.de News: Firmen müssen Kundendaten nicht herausgeben

14.09.2005 - Telefonkunden von regionalen Telefon- und DSL-Komplettanbietern wie z.B. die Arcor AG, Versatel oder Mnet werden auch weiterhin in ihrem Recht auf Datenschutz und einer unbeeinträchtigten Privatsphäre geschützt. Nach einem gestern bekanntgegebenen Urteil des Landgerichts München muss Komplettanbieter die Daten und Telefonnummern ihrer Kunden nicht an die Telefonauskunftsbetreiber wie Telegate AG oder Deutsche Telekom AG herausgeben.

Der Telefonauskunftsdienst Telegate (11880) hatte mit einer Klage versucht, an Kundendaten für die sogenannte Rückwärtssuche zu gelangen. Anhand der Telefonnummer könnten dann Name und Anschrift des Anschlussinhabers erfragt werden. Telegate hatte die Klage damit begründet, sonst Werbeversprechen ("Hier werden Sie geholfen") nicht erfüllen zu können. Dies sahen die Richter des Landgerichts München völlig anders und wiesen die Klage vollständig zurück.

"Das Landgericht München stellt damit das Recht des Telefonkunden auf Datenschutz und eine geschützte Privatsphäre über das wirtschaftliche Interesse einer Telefonauskunft", erklärte Mnet Prokurist und Leiter der Rechtsabteilung Jörn Schoof.

Im Gegensatz zur Deutschen Telekom, die ihre Kunden lediglich versteckt auf der Rückseite der Telefonrechnung vom Juli 2004 auf eine Widerspruchsmöglichkeit hingewiesen hatte und Schweigen als Zustimmung wertete, ging Mnet den kundenfreundlichen Weg und entschied sich für den Datenschutz seiner Kunden über den gesetzlichen Mindeststandard hinaus: Die Rückwärtssuche wurde den Telefonauskunftsbetreibern nicht standardmäßig ermöglicht.

Nur auf ausdrücklichen Wunsch des Kunden wurden Telefonnummern für die Inverssuche von Mnet freigeschaltet. Dies waren weniger als ein halbes Prozent der Kunden. Die Arcor AG lässt den Kunden beispielsweise bei der Neuanmeldung für den ISDN-Telefonanschluss selbst entscheiden, ob die Rückwärtssuche gestattet oder ein Telefonbucheintrag erfolgen soll.
Jetzt Kommentar schreiben!

Weitere Informationen: Kommentare:
> www.m-net.de
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
Anzeige1 GB surfen & endlos
simsen & telefonieren
Jetzt 3 Monate GRATIS*
   
Ähnliche Nachrichten:
14.09.2005   Firmen müssen Kundendaten nicht herausgeben
08.09.2005   O2 Genion Handyflatrate für 9,99 Euro
06.09.2005   SMS vom Festnetz jetzt auch bei Arcor ISDN
03.09.2005   IFA: T-Online stellt WLAN- und VoIP-Router vor
02.09.2005   E-Plus startet erste UMTS-Flatrate für 40 Euro
01.09.2005   o2: eMails per Handy gratis versenden & empfangen
01.09.2005   Q-DSL Telefon- und Internet-Flatrate für 59 Euro


 

Diese Webseite verwendet Cookies, Logs und andere Dienste um Ihr Erlebnis im Internet zu verbessern. Sie stimmen den Datenschutzbestimmungen zu, indem Sie unsere Webseite nutzen.

OK

Details