Billig-Tarife

T-Com Test: DSL-Surfen mit 25 Mbit/s für 29 Euro

14.07.2005 - Dass Geschwindigkeit keine "Hexerei" ist, stellt T-Com erneut mit dem aktuellen Pilotversuch unter Beweis: Ab September heißt es für T-Com Kunden in Hamburg und Stuttgart - aufgepasst! Breitbandiges Internetsurfen mit der VDSL bzw. der ADSL2+ Technik und Spitzengeschwindigkeiten von bis zu 25 Mbit/s (ca. 380 fache ISDN Geschwindigkeit) bzw. bis zu 16 Mbit/s können daheim getestet werden.

"Nur wenige Wochen nach der bundesweiten Einführung unseres T-DSL 6000 Anschlusses zeigen wir einmal mehr, dass wir nicht nur über Innovationen reden, sondern dass wir Sie für unsere Kunden erlebbar machen," so Walter Raizner, Vorstand der Deutschen Telekom für das Geschäftsfeld Breitband/Festnetz.

Für die 800 Teilnehmer des Pilotversuches werden Modem und Router kostenlos von T-Com bereitgestellt. Natürlich entfallen Bereitstellungsentgelt und mögliche Montagekosten. Das monatliche Grundentgelt beträgt für den DSL-Anschluss T-DSL 25000 28,99 Euro und für T-DSL 16000 24,99 Euro. Hinzu kommen die Kosten für den DSL-Tarif: T-Online bietet den passenden Tarif "T-Online dsl flat max" ohne Zeit- und Volumenbegrenzung inklusive eMail- und Sicherheitspaket für 29,95 Euro im Monat an.

In den kommenden Tagen erhalten T-Com Kunden, die in den entsprechenden Testgebieten wohnen, ein Anschreiben mit Informationen rund um das neue Angebot. Interessenten haben dann die Möglichkeit, sich über eine Internetseite oder über eine telefonische Hotline für den Test zu melden.

T-Com hat in 2005 wesentliche Schritte unternommen, um die Breitbandtechnologie am Wirtschaftsstandort Deutschland weiter auszubauen. Bereits seit Mitte Mai ermöglicht das Unternehmen Kunden im Rahmen eines Piloten in Hannover, Übertragungsraten von bis zu 16 MBit/Sekunde für das schnelle Surfen im Internet zu nutzen. Damit startete T-Com eine technische Plattform zum Beispiel für breitbandige multimediale Film- und TV-Angebote, die ab September auch in Stuttgart und Hamburg zur Verfügung stehen wird.

Um breitbandige Dienste für noch mehr Kunden verfügbar zu machen, setzt T-Com zudem konsequent auf den Einsatz der neuen Outdoor-DSLAM-Technik und erprobt außerdem seit dem 29. Juni den Einsatz der Funktechnologie WiMAX. Rund 100 Kunden surfen im Rahmen dieses technischen Praxistests schnurlos mit bis zu 1Mbit/Sekunde.
Jetzt Kommentar schreiben!

Weitere Informationen:   Kommentare:
> Kontaktdaten zur T-Com
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
Fügen Sie Billig-Tarife.de hinzu
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
Ähnliche Nachrichten:
14.07.2005   T-Com Test: DSL-Surfen mit 25 Mbit/s für 29 Euro
04.07.2005   T-Online DSL Flatrate endlich auch für 9,95 Euro
04.07.2005   star79: Internet-by-Call um 100 Prozent teurer
02.07.2005   Breitband per Funk: T-Com testet WiMAX




 

Diese Webseite verwendet Cookies, Logs und andere Dienste um Ihr Erlebnis im Internet zu verbessern. Sie stimmen den Datenschutzbestimmungen zu, indem Sie unsere Webseite nutzen.

OK

Details