Billig-Tarife

Billig-Tarife.de News: T-Com Kunden erhalten Geld für Handy-Rufumleitung

09.07.2005 - Mit dem Bonusprogramm Switch&Profit haben Kunden der Deutschen Telekom AG in ganz Deutschland ab sofort die Möglichkeit, ankommende Gespräche auf deren Handy automatisch und kostenfrei auf ihren T-Com Festnetzanschluss umzuleiten. Pro umgeleiteter Gesprächsminute erhält der Switch&Profit-Kunde eine Gutschrift von 2,59 Cent auf seiner Telekom-Rechnung.

Welchen Mobilfunkanbieter der Kunde nutzt, spielt keine Rolle. Jedoch erhält der Switch&Profit-Kunde nur dann eine Gutschrift und Umleitung, wenn der Anrufer aus dem deutschen T-Com Festnetz auf dem Handy des Switch&Profit-Kunden anruft. Dem Anrufer selbst werden für den Anruf auch die Verbindungspreise ins Mobilfundetz berechnet. Alle übrigen Anrufe - aus den Mobilfunknetzen, aus dem Ausland oder über Call-by-Call-Anbieter - kommen weiterhin auf dem Handy an und werden nicht vergütet.

Wer sollte Switch&Profit nutzen?

Für Kunden, die einen Festnetz-Telefonanschluss bei der Deutschen Telekom AG besitzen, sich für eine längere Zeit zu Hause oder im Büro (mit T-Com Anschluss) aufhalten, und Anrufe auf das Handy bekommen, kann sich das Bonusprogramm Switch&Profit lohnen. Der Anrufer muss dann noch von einem T-Com Festnetz-Telefonanschluss ohne 010xx Vorwahl anrufen, damit der Kunde die Gutschrift bekommt.

Jeder T-Com Kunde hat die Möglichkeit, zwei Umleitungsziele zu nutzen: seinen Festnetzanschluss zu Hause und einen zweiten frei wählbaren Partner-Anschluss, beispielsweise im Büro. Sämtliche Gespräche werden zusammengefasst und sekundengenau auf der Telekom-Rechnung des privaten Anschlusses gutgeschrieben.

Um an Switch&Profit teilzunehmen, muss kein Formular ausgefüllt werden. Es besteht weder eine Vertragsbindung noch eine Mindestlaufzeit. Für Switch&Profit kann man sich problemlos über die kostenlose Hotline 0800 333 258 0 registrieren. Dabei folgt man den Anweisungen des Sprachmenüs, gibt seine Handynummer an und erhält per SMS eine PIN aufs Handy. Nach Erhalt der PIN muss Switch&Profit nur noch über das Telefon aktiviert werden. Das Aktivieren oder Deaktivieren des Dienstes über den Festnetzanschluss ist ebenfalls kostenfrei.

Bequemlichkeit durch die Switch Base:

Wer das Ein- oder Ausschalten von Switch&Profit noch bequemer haben möchte, kann auf die komfortable Switch Base zurückgreifen. Dieses für alle Handymodelle geeignete Steuerungsgerät erkennt durch Auflegen oder Abnehmen des Handys, ob sein Benutzer den Dienst nutzen möchte oder nicht. Das Steuergerät gibt es in zwei Varianten: Die schnurgebundene "Switch Base 100" ist für analoge Telefonanschlüsse ausgelegt und zum Preis von 11,99 Euro erhältlich. Die schnurlose "Switch Base 300" kann mit einem Schnurlos DECT/GAP-Telefonen (T-ISDN oder analogem Anschluss) genutzt werden und kostet 18,99 Euro. Die Steuerungsgeräte können bei der kostenlosen Hotline 0800 33 01000 oder auf der T-Com Internetseite bestellt, oder in den T-Punkten erworben werden .
Jetzt Kommentar schreiben!

Weitere Informationen: Kommentare:
> www.t-com.de/switchandprofit
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
Anzeige1 GB surfen & endlos
simsen & telefonieren
Jetzt 3 Monate GRATIS*
   
Ähnliche Nachrichten:
09.07.2005   T-Com Kunden erhalten Geld für Handy-Rufumleitung
05.07.2005   Sperr-Notruf 116 116 startet in Deutschland
25.06.2005   01026: Falsche Tarifansage sorgte für Verwirrungen
11.06.2005   01056: Für 0,99 Cent per VoIP zu Sipgate telefonieren
06.06.2005   Arcor halbiert DSL-Flatrate Preis auf 4,95 Euro
04.06.2005   DM Münzen an T-Com Telefonzellen wieder möglich
30.05.2005   E-Plus startet ersten Mobilfunk-Discounter simyo


 

Diese Webseite verwendet Cookies, Logs und andere Dienste um Ihr Erlebnis im Internet zu verbessern. Sie stimmen den Datenschutzbestimmungen zu, indem Sie unsere Webseite nutzen.

OK

Details