Billig-Tarife

Breitband per Funk: T-Com testet WiMAX

02.07.2005 - Wo DSL in Deutschland nicht verfügbar ist, könnte in Zukunft die Funktechnologie WiMAX schnelles Internetsurfen ermöglichen. An einem Pilotprojekt der T-Com nehmen rund 100 Privatkunden im Großraum Bonn teil, die per Funkverbindung zum T-Com Netz die T-DSL Technik nutzen. T-Com ermittelt mit dem Pilotbetrieb unter Praxisbedingungen, ob sich die Breitbandinfrastruktur mit WiMAX sinnvoll einsetzen lässt.

"Schon jetzt wohnen die weitaus meisten T-Com Kunden in Regionen, in denen wir T-DSL bereitstellen. Von rund 38 Millionen Festnetzanschlüssen können wir derzeit 34,6 Millionen mit T-DSL versorgen. Ein flächendeckender Ausbau würde extrem hohe Investitionen erfordern. Zum Vergleich: Im letzten Jahr haben wir über 200 Millionen Euro in die Erweiterung der T-DSL Infrastruktur investiert und damit die T-DSL Verfügbarkeit der Festnetzkunden von 90 auf 91 Prozent gesteigert," sagt Roland Kittel, Technik-Vorstand der T-Com.

Der Pilotbetrieb findet bis zum 31. März 2006 mit insgesamt 100 Privatkunden statt, denen bislang kein T-DSL Anschluss zur Verfügung gestellt werden konnte. Für die Erprobung der WiMAX-Technologie in einer typisch ländlichen Region nehmen die Gemeinden Swisttal und Sankt Augustin teil.

Die Abkürzung WiMAX steht für "Worldwide Interoperability for Microwave Access", einem Standard für breitbandige, drahtlose Zugangsnetze auf der Grundlage des Richtfunkstandards IEEE 802.16-2004. WiMAX ermöglicht die Einrichtung lokaler Funksektoren und somit die Schaffung eines breitbandigen Internetzugangs auch in bisher nicht versorgten Bereichen. Darüber hinaus verfolgt T-Com mit dem Pilotbetrieb das Ziel, die Kundenakzeptanz des breitbandigen Internetzugangs mittels stationärer WiMAX-Technologie zu überprüfen sowie Prozessabläufe im Hinblick auf die eventuelle Markteinführung zu analysieren.
Jetzt Kommentar schreiben!

Weitere Informationen:   Kommentare:
> Kontaktinfos zur T-Com
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
Fügen Sie Billig-Tarife.de hinzu
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
Ähnliche Nachrichten:
02.07.2005   Breitband per Funk: T-Com testet WiMAX
24.06.2005   T-Online: An 12 Bahnhöfen kabellos surfen
17.06.2005   Gericht untersagt T-Online Verlängerung der Verträge
06.06.2005   Arcor halbiert DSL-Flatrate Preis auf 4,95 Euro




 

Diese Webseite verwendet Cookies, Logs und andere Dienste um Ihr Erlebnis im Internet zu verbessern. Sie stimmen den Datenschutzbestimmungen zu, indem Sie unsere Webseite nutzen.

OK

Details