Billig-Tarife

Billig-Tarife.de News: DM Münzen an T-Com Telefonzellen wieder möglich

04.06.2005 - An öffentlichen Telefonen kann man wieder mit D-Mark telefonieren. Vom 1. Juni bis 31. August 2005 akzeptieren die öffentlichen Münztelefone von T-Com DM-Münzen. Der Umrechnungskurs wurde für diese Aktion auf das Verhältnis 1 D-Mark zu 1 Euro festgelegt.

Ein Telefongespräch ist damit wieder ab zehn Pfennig möglich. Gespräche, die mit der ehemaligen deutschen Währung bezahlt werden, kosten damit nur rund die Hälfte gegenüber der Bezahlung mit Euro. Das Angebot gilt bundesweit an ca. 50.000 Münztelefonen für Gespräche zu allen Zielen. Bezahlt werden kann mit Münzen zu 10 Pfennig, 50 Pfennig, 1 DM, 2 DM und 5 DM.

Noch immer schlummern große Mengen DM-Münzgeld in deutschen Haushalten. Viele Bürger tauschen ihre DM-Reste nicht um, weil sich der Weg zur Bank für die oft geringen Beträge nicht lohnt. Die D-Mark Aktion von T-Com akzeptiert Kleinstbeträge ab 10 Pfennig und liefert eine Dienstleistung ab 0,10 Euro.

Mit der Einführung des Euro ist die Nutzung von Münztelefonen gegenüber Kartentelefonen wieder gestiegen. Ursache hierfür ist u. a. die geografisch große Verbreitung des Euro. Reisende aus den Euro-Ländern haben stets die passende Währung parat und können so unkompliziert und in Festnetzqualität an Münzfernsprechern telefonieren. Vor diesem Hintergrund wird T-Com in Zukunft den Anteil an Münztelefonen erhöhen. So sind z. B. die modernen Telestationen Allpayment-Geräte, d.h., neben Telefon- und Kreditkarten kann stets auch mit Münzgeld bezahlt werden.
Jetzt Kommentar schreiben!

Weitere Informationen: Kommentare:
> Infos zur Deutsche Telekom
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
Anzeige1 GB surfen & endlos
simsen & telefonieren
Jetzt 3 Monate GRATIS*
   
Ähnliche Nachrichten:
04.06.2005   DM Münzen an T-Com Telefonzellen wieder möglich
30.05.2005   E-Plus startet ersten Mobilfunk-Discounter simyo
21.05.2005   Ohne Schickschnack: 2 Handys nur zum Telefonieren
20.05.2005   Studie: Voice over IP spart 50 Prozent Telefonkosten
15.05.2005   o2 Genion Festnetz-Rufnummern nicht erreichbar
05.05.2005   T-Mobile: Mobilfunktelefonate ab 1 Cent pro Minute
01.05.2005   Regulierungsbehörde senkt Preis für die letzte Meile
30.04.2005   Telefonate zu Alternativanbietern um bis zu 400 % teurer


 

Diese Webseite verwendet Cookies, Logs und andere Dienste um Ihr Erlebnis im Internet zu verbessern. Sie stimmen den Datenschutzbestimmungen zu, indem Sie unsere Webseite nutzen.

OK

Details