Billig-Tarife

Zuhause: Vodafone ersetzt Telefon-Anschluss

21.02.2005 - Mit dem neuen Vodafone „Zuhause“ Konzept wird der Telefonanschluss in Zukunft überflüssig. Kunden können ab dem 2. Quartal 2005 zu Hause über die Funktechik UMTS telefonieren und surfen. Ob die komplette Mobilisierung für den Endverbraucher günstiger als der Festnanschluss ist, wird sich erst nach der Bekanntgabe der Preise zur Cebit zeigen.

Der zweitgrößte Mobilfunkanbieter Vodafone wird auf der diesjährigen CeBIT in Hannover (10.03.05 – 16.03.05) den Ersatz für das Festnetz präsentieren. Zielgruppen sind Privathaushalte und Nutzer eines Home Office. Durch den Anschluss einer Box an die Telefondose wird es möglich, dass die vorhandenen Telefon- und Faxgeräte mit dem Tarif „Vodafone Home“ genutzt werden können.

Neben der Telefon-Funktionalität besitzt diese Box einen Internetanschluss für Notebook oder Computer. Der neue Tarif ermöglicht es, dass ein zusätzlicher Festnetzanschluss entsteht und ein vollwertiger Internetanschluss über UMTS-Verbindung, mit bis zu sechsfacher ISDN-Geschwindigkeit, zustande kommt. Durch diese neue Form könnte der ein oder andere Festnetzanschluss auch überflüssig werden. Die Sprach- und Datenübertragung funktionieren über das Vodafone-Netz.

Neben dem privaten Einsatz eignet sich die neue Box auch für geschäftliche Anwender, insbesondere dann, wenn für Nutzer eines Home-Office ein separater Telefon- und Datenanschluss benötigt wird. Oder wenn ein Komplettanschluss fürs Telefonieren und Online-Arbeiten schnell eingerichtet und nur vorübergehend verwendet werden soll, etwa auf Baustellen.

Der kleinste deutsche Mobilfunkanbieter 02 bietet ein ähnliches zuhause-Angebot unter dem Namen "Genion" bereits seit einigen Jahren an. Mit einer richtigen Festnetz-Rufnummer und speziellen Minutenpreisen, die nur zu Hause gelten, ist das Angebot eine echte Alternative für Wenigtelefonierer, die die hohe Grundgebühr der Deutschen Telekom AG scheuen. Eine besondere Lösung für den Internetanschluss enthält das 02 Angebot jedoch nicht. Auch Gesprächspreise zwischen 3 und 7 Cent pro Minute werden durch 010xx Call-by-Call Alternativ-Anbieter locker übertoppt. Diese liegen bei den günstigsten Tarifen bei 1 bis 1,5 Cent.
Jetzt Kommentar schreiben!

Weitere Informationen:   Kommentare:
> www.vodafone.de
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
Fügen Sie Billig-Tarife.de hinzu
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
Ähnliche Nachrichten:
21.02.2005   Zuhause: Vodafone ersetzt Telefon-Anschluss
17.02.2005   Strato kündigt neue DSL und VoIP Komplettpakete an
10.02.2005   Neuer Trend: Smartphones ersetzen Handys
09.02.2005   Faventia: Arbeitslose surfen mit DSL kostenlos
08.02.2005   freenetDSL startet neue WLAN-Router-Aktion
05.02.2005   Vodafone zeigt zweite Beschleunigung für UMTS
05.02.2005   Smallsurf: 16 Tage DSL kostenlos




 

Diese Webseite verwendet Cookies, Logs und andere Dienste um Ihr Erlebnis im Internet zu verbessern. Sie stimmen den Datenschutzbestimmungen zu, indem Sie unsere Webseite nutzen.

OK

Details