Billig-Tarife

Vodafone zeigt zweite Beschleunigung für UMTS

05.02.2005 - Wenn beim mobilen Datenturbo UMTS die zweite Beschleunigungsstufe gezündet wird, dann heißt das im Mobilfunk HSDPA. Mobile Datenübertragungen von bis zu 2 MBit/s Geschwindigkeit wird dann fast so schnell, wie die leitungsgebundene DSL-Technologie.

Hinter der Ab­kürzung für High-Speed-Downlink-Packet-Access verbirgt sich der nächste Entwicklungs­schritt der dritten Mobilfunkgeneration - UMTS. Damit sind Datenraten von bis zu zwei Megabit pro Sekunde möglich. Auf der CeBIT in Hannover wird Vodafone gemeinsam mit einem gro­ßen Systemhersteller erst­mals die neue Technologie mit dem Prototypen einer Datenkarte für das Notebook live vorführen. Netzseitig wird die neue Technologie bei Vodafone voraussichtlich Anfang des kommenden Jahres zur Verfügung stehen.

„HSDPA zeigt, dass die technologischen Grenzen im Mobilfunk noch lange nicht erreicht sind“, unterstreicht Friedrich Joussen, Chief Operating Officer der Vodafone D2 GmbH. „Damit stoßen wir in Geschwindigkeitsbereiche bei der Datenübertragung vor, die bisher dem Festnetz vorbehalten waren. Diese Datenraten stehen nun erstmals dem mobilen Nutzer zur Verfügung.“

Mit HSDPA sind Übertragungsraten von bis zu zwei Megabit pro Sekunde möglich. In speziellen Mikrozellen – beispielsweise in Messehallen – können theoretisch maximale Datenraten von bis zu 14,4 Mbit/s erreicht werden.

Bereits seit längerem arbeitet Vodafone mit Systemherstellern bei der Entwicklung und Umsetzung der neuen Technologie in das Live-Netz zusammen. HSDPA wird netzseitig voraussichtlich erstmals Anfang 2006 zur Verfügung stehen. Die erforderlichen Endgeräte müssen bis dahin noch zur Serienreife gebracht werden. Bei Vodafone in Deutschland wird die Technologie dann schrittweise in den Ballungsgebieten eingeführt und dann in alle UMTS-versorgten Gebiete ausgebaut. Bereits jetzt können Vodafone Kunden den heutigen UMTS-Standard in über 700 Städten und Gemeinden nutzen. Bis zum Jahresende 2005 sollen 2000 Städte und Gemeinden mit der dritten Mobilfunkgeneration versorgt sein.
Jetzt Kommentar schreiben!

Weitere Informationen:   Kommentare:
> www.vodafone.de
> www.cebit.de
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
Fügen Sie Billig-Tarife.de hinzu
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
Ähnliche Nachrichten:
05.02.2005   Vodafone zeigt zweite Beschleunigung für UMTS
05.02.2005   Smallsurf: 16 Tage DSL kostenlos
04.02.2005   googolgate präsentiert neuen Prepaid-DSL-Tarif
02.02.2005   Regulierungsbehörde bekämpft Werbeanrufe
31.01.2005   Schnurloses Headset mit USB-Anschluss für VoIP
29.01.2005   Jeder Vierte surft ohne Virenschutz
27.01.2005   1&1 DSL-Flatrate jetzt auch für 10 Euro
19.01.2005   Neue Tiscali DSL Flat 2000 für 25,90 Euro




 

Diese Webseite verwendet Cookies, Logs und andere Dienste um Ihr Erlebnis im Internet zu verbessern. Sie stimmen den Datenschutzbestimmungen zu, indem Sie unsere Webseite nutzen.

OK

Details