Billig-Tarife

Arcor DSL-Flatrate ab November für 10 Euro

28.10.2004 - Mit einer neuen DSL und ISDN Tarifoffensive startet die Arcor AG am 1. November in den Herbst. Kostenlose Gespräche zwischen Arcor-ISDN-Kunden, eine Telefonflatrate für unendlich lange Gespräche und eine halb so teure DSL-Flatrate sorgen im hart umkämpften Telekommunkationsmarkt für Wirbel.

„Das Festnetz ist innovativ. Wir läuten mit unserer Tarifoffensive ‚Operation Preis’ eine neue Phase des Festnetzwettbewerbs ein“, erläutert Harald Stöber, Vorstandsvorsitzender von der Arcor AG. „Wir bieten eine echte DSL-Flatrate unter 10 Euro monatlich und erstmals ein bundesweites Pauschalangebot für alle Festnetz-Telefonate. Und mit den neuen Tarifen telefonieren ISDN-Kunden von Arcor grundsätzlich kostenlos miteinander."

Einen DSL-Anschluss mit Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 1 MBit pro Sekunde bekommt man mit einem ISDN-Anschluss bei Arcor ab 1. November komplett ab 29,95 Euro im Monat. Darin sind ein ISDN-Anschluss, ein DSL-Anschluss und 1000 Megabyte Daten-Freivolumen bereits enthalten. Wer noch mehr surfen will, nutzt eine Flatrate für 9,95 Euro monatlich. Portssperren, Daten- oder Volumenbegrenzungen existieren nach Auskunft von Pressesprecher Paul Gerlach nicht. Noch höhere Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 2 und bis zu 3 Megabit pro Sekunde sind für einen Aufpreis von 5 bzw. 10 Euro monatlich möglich.

Der Einstieg in die ISDN-Welt beginnt bei Arcor schon ab 19,95 Euro im Monat. Besonders interessant für Familien ist die neue Telefon-Flatrate. In einem Aufpreis von monatlich 19,95 Euro sind alle Gespräche im deutschen Festnetz bereits enthalten. Wer nur am Wochenende und an allen bundesweiten Feiertagen im deutschen Festnetz kostenlos telefonieren möchte, zahlt einen monatlichen Aufpreis von lediglich 6,95 Euro zu seinem Telefonanschluss. Grundsätzlich kostenlos sind mit den neuen Tarifen alle Telefonate unter Arcor ISDN-Kunden, die ihren ISDN Anschluss nach dem 1. November 2004 angemeldet oder in die neuen Tarife gewechselt haben.

Bei Anmeldung bis 31. November 2004 entfällt ebenfalls der DSL- und ISDN-Einrichtunsgpreis von 99,95 Euro bzw. 59,95 Euro. Ein DSL-Modem gibt es für 0 Euro, ein WLAN-Modem für 29,95 Euro. Durch das Arcor Komplettpaket ist der Kunde vertraglich nicht mehr an die Deutschen Telekom AG gebunden. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 12 Monate. Durch das eigene Arcor Netz sind Arcor ISDN und DSL in etwa 200 Städten in Deutschland verfügbar. Bestandskunden können sich auf die neuen DSL- und ISDN-Tarife kostenlos umstellen lassen, wobei die Mindestvertragslaufzeit dann um mindestens 12 Monate verlängert wird.

Weitere Informationen zum Arcor Wechsel finden Interssenten auf den Arcor Seiten bei Billig-Tarife.de. Anmelden kann man sich über die Arcor ISDN- bzw. über die Arcor DSL- und ISDN-Shopseiten.
Jetzt Kommentar schreiben!

Weitere Informationen:   Kommentare:
> Arcor: Tarifübersicht und Anmeldung
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
Fügen Sie Billig-Tarife.de hinzu
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
Ähnliche Nachrichten:
28.10.2004   Arcor DSL-Flatrate ab November für 10 Euro
25.10.2004   Mehr als eine Million Deutsche nutzen VoIP-Telefonie
23.10.2004   Tiscali Internetzugang mit 33 Freiminuten je Monat
18.10.2004   Spezielle Voice-over-IP Rufnummern ab 2005
16.10.2004   Nufone startet VoIP Telefon-Flatrate für 19,99 Euro
15.10.2004   Web.de VoIP-Telefonierer erhalten eigene Rufnummer
11.10.2004   EWE TEL DSL jetzt mit 2 GB Freivolumen




 

Diese Webseite verwendet Cookies, Logs und andere Dienste um Ihr Erlebnis im Internet zu verbessern. Sie stimmen den Datenschutzbestimmungen zu, indem Sie unsere Webseite nutzen.

OK

Details