Billig-Tarife

E-Plus: 50 Prozent Rabatt statt Handy

20.09.2004 - E-Plus Neukunden, die bereits ein Mobiltelefon besitzen und kein neues benötigen, werden 50 Prozent Nachlass auf den monatlichen Grundpreis im ersten Jahr gewährt. Mit diesem Angebot bietet E-Plus ab 1. Oktober 2004 Neukunden, die einen 24 Monatsvertrag abschliessen, nun eine Alternative zum subventionierten Neuhandy an.

Beispielweise beim Privat Tarif Plus reduziert sich der monatliche Mindestumsatz in den ersten 12 Monaten von 9,95 Euro auf 4,95 Euro. Eine Grundgebühr fällt bei diesem Tarif grundsätzlich nicht an. Gespräche ins deutsche Festnetz kosten zwischen 9 und 49 Cent pro Minute. Der einmalige Anschlusspreis beträgt 25 Euro.

E-Plus Bestandskunden, deren Vertrag die 24 Monatsgrenze erreicht, können nach Angaben von E-Plus den Vertrag wieder mit 24 Monaten Mindestvertragslaufzeit verlängern und dann zwischen einem neuen Handys oder 100 Euro Guthaben wählen.

Das "Simkarten only" Prinzip ist bei Konkurrent o2 schon Alltag. Wer bei o2 Neukunde wird und kein günstiges Handy wünscht, bekommt bei o2 Genion zwei Jahre lang 5 Euro Gesprächsguhaben. Der monatliche Grundpreis beträgt immer 4,95 Euro. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt auch bei o2 24 Monate, der Anschlusspreis 24,95 EUR. Bei Onlinebestellung erhält der Kunde 125 Frei SMS pro Monat.
Jetzt Kommentar schreiben!        

Weitere Informationen: Kommentare:
www.eplus.de
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
   
Ähnliche Nachrichten:
20.09.2004   E-Plus: 50 Prozent Rabatt statt Handy
17.09.2004   Vica24 Rabattaktion bei Callingcards
15.09.2004   5 Euro für Handy-Logos und Klingeltöne sind normal


[Quelle: Pressemitteilung Eplus] [Redakteur: Philipp Jorek]