Billig-Tarife

Kostenlose Infos zu Abzockfallen

Telefontarife sind günstiger: Vodafone senkt Preise auf unter 0,5 Cent

06.07.2015 - Telefonieren per Billigvorwahl ist weiterhin billig. So hat die 01070 von Arcor-Vodafone die Preise vor zwei Tagen auf 0,47 Cent pro Minute gesenkt. Die Preise gelten für ganz bestimmte Ziele und zu ausgewählten Zeiten.

Werktags und am Wochenende gilt seit seit 2. bzw. 4. Juli ab 19 Uhr der neue Preis. Damit können Telefonate günstig über einen analogen Telefonanschluss der Deutschen Telekom geführt werden. Das ist noch immer für die günstig, die auf die neue IP-Telefonie verzichten wollen. Diese gibt es meist nämlich nur in Kombination mit einer Telefon-Flatrate und ggf. DSL. So bietet Vodafone als einer von wenigen Anbietern über die 01070 und über den eigenen Telefonanschluss Tarife an.

Die neuen Preise gelten innerorts und für Nah- sowie Ferngespräche innerhalb Deutschlands. 0,47 Cent zahlt man zwischen 19 Uhr abends und 7 Uhr morgens. Bei Ferngesprächen gibt es sogar noch eine Außnahme: 0,37 Cent gelten den ganzen Morgen bis 7 Uhr. Danach sollte man laut unserem Telefontarife Vergleich die 01070 nicht mehr nutzen: Teure 7,99 Cent/Min fallen zwischen 7 und 19 Uhr tagsüber an.
Jetzt Kommentar schreiben!

Weitere Informationen: Kommentare:
> Call-by-Call Vergleich innerhalb Deutschlands
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
Anzeige1 GB surfen & endlos
simsen & telefonieren
Jetzt 3 Monate GRATIS*
   
Ähnliche Nachrichten:
06.07.2015   Telefontarife sind günstiger: Vodafone senkt Preise auf unter 0,5 Cent
30.06.2015   Billig telefonieren: Call-by-Call Anbieter 01060 wird eingestellt
09.06.2015   O2 DSL: Studententarif wird ab 15. Juni teurer