billig-tarife.de - günstige Tarife vergleichen

1&1:
VDSL Tarife 2 Euro gŁnstiger im Monat

24.02.2016 Der VDSL-Anbieter 1&1 ändert seine DSL-Tarife für das schnelle VDSL 50.000. So reduziert sich die monatliche Grundgebühr. Ein Preistrick ist es nicht, denn der günstigere Preis ist dauerhaft.

Schnelles VDSL für anfangs 16,99 Euro Grundgebühr


1&1 wirbt zwar mit 16,99 Euro pro Monat, doch diese Grundgebühr gilt nur in den ersten 12 Monaten. Ab dem 13. Monat galt bisher ein VDSL-Preis von 31,99 Euro. Dieser reduziert sich nun um 2 Euro auf eine monatliche Grundgebühr von 29,99 Euro.

Da viele Kunden den DSL-Anschluss auch über die Mindestvertragslaufzeit von 24 Monaten hinaus nutzen, profitieren diese langfristig von der günstigeren Grundgebühr. Zusätzlich kann noch die Option "Fernsehen mit 1&1 DSL" hinzugebucht werden, um Fernsehen in HD-QUalität über die Internetleitung schauen zu können. Damit können sich die Kunden den Kabelanschluss oder die Satellitenschüssel sparen, da auch normale TV-Kanäle verfügbar sind.

Tarife für VDSL mit Telefon und Modem


In der genannten Grundgebühr sind ebenfalls ein Telefonanschluss mit Telefon-Flatrate enthalten. Hinzu kommen noch monatliche Kosten für den WLAN-Router, der zum Anschluss der Telefonapparate, der Computer und der kabellosen Computer benötigt wird. Dieser kostet zwischen 2,99, 4,99 oder 6,99 Euro monatlich.

Mehr:



Impressum