Billig-Tarife

Kostenlose Infos zu Abzockfallen

O2 Netz-Ausbau: Schnelles LTE-Internet ab sofort im Ausland

27.07.2015 - In drei Ländern kann ab 1. August das mobile Internet von O2 mit der LTE-Technologie genutzt werden. Damit funktioniert das mobile Surfen auch im Urlaub mit einer speziellen Roamingoption.

Neben Spanien und Frankreich soll es auch neuerdings in den USA ab 1. August möglich sein per LTE von O2 zu Surfen, Videos anzuschauen, Apps zu nutzen oder Downloads mit großen Datenmengen auf das Smartphone, den Laptop oder das Tablet zu laden. Zusatzkosten gibt es nach Angaben von O2 für deren Handytarife nicht. Es gelten die gewöhlichen Auslandspreise, die man auch Roamingkosten nennt.

Beispielsweise kann für die mobile Datennutzung im Ausland das Travel Day Pack genutzt werden. 50 MB gibt es für 24 Stunden zu einem Preis von 1,99 Euro pro Kalendertag in der EU. Weitere Preise und Pakete, die man vor Reiseantritt im Internet in seinem personalisierten Kundenbereich einstellen kann, wird in der speziellen Auslands-Seite für Smartphone- und Handytarife aufgelistet. Dort sind auch die Preise der anderen Mobilfunknetzanbeiter in Deutschland zu finden.

Dass auch E-Plus-Kunden von der LTE-Umstellung profitieren könnten, dazu hat O2 bisher nichts veröffentlicht.
Jetzt Kommentar schreiben!        

Weitere Informationen: Kommentare:
Rechner zum Vergleich für Handytarife
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
   
Ähnliche Nachrichten:
27.07.2015   O2 Netz-Ausbau: Schnelles LTE-Internet ab sofort im Ausland
22.07.2015   Falsche Tarife: Urlaubstarife für das Handy sind zu teuer
17.07.2015   Flatrate Deal: 3-Fach Smartphone-Flat für 12,99 Euro
26.06.2015   Deutschland-Sim: 2,99 Euro Smartpone Tarif wieder erhältlich
17.06.2015   Neuer Prepaidtarif: Congstar Kunden regeln Tarife selbst


[Quelle: Pressemitteilung O2 Telefonica] [Redakteur: Philipp Jorek]