Billig-Tarife

Kostenlose Infos zu Abzockfallen

Mobilfunk-Discounter: Ring wird heute abgeschaltet

31.10.2014 - Der günstige Handytarif von Ring wird zum letzten Tag im Oktober abgeschaltet. Dies kündigte der Anbieter auf seiner Internetseite an. Kunden von Ring werden nun wohl Probleme mit ihrer Simkarte bekommen.

Im Mobilfunk-Discounter Vergleich stand Ring bis heute auf Platz 7 und gehört unter rund 50 Discounter Tarifen zu den günstigsten. Nicht nur auf Platz 7 stand der Handytarif ohne Internet. Auch 7 Cent pro Minute verlangte der Anbieter rund um die Uhr. Im Vergleich zu den meisten Discountern mit 9 Cent war das sehr günstig.

Doch zum 31. Oktober wird Ring eingestellt. Doch was mit Kunden des Anbieters passiert, nannte der Anbieter nicht. Stattdessen wirbt dieser für eine seiner Apps. Ring ist eine Marke von Callax. Der Anbieter bietet bereits seit vielen Jahren Call-by-Call-Telefonie über das Festnetz mit Hilder diverser 010-Billigvorwahlen an.

Damit Ring Kunden so wenig Probleme wie möglich haben, sollten diese dringend zu einem anderen Mobilfunk-Anbieter wechseln und deren Rufnummer mitnehmen. Dies müssen die Kunden sowohl beim neuen Anbieter bei der Anmeldung, als auch bei Ring beantragen.
Jetzt Kommentar schreiben!        

Weitere Informationen: Kommentare:
Tarifrechner für Handy und SMartphone-Tarife
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
   
Ähnliche Nachrichten:
31.10.2014   Mobilfunk-Discounter: Ring wird heute abgeschaltet
30.10.2014   Mit Handy-Vertrag: Samsung Galaxy S4 Mini für 19,99 Euro monatlich
20.10.2014   Ohne Vertragslaufzeit: 2 Freimonate bei Fonic
19.10.2014   Für das Handy: Lohnen sich die neuen Magenta 1 Tarife der Telekom?
17.10.2014   Deutschland-Sim: LTE Allnetflat kurzzeitig mit 30 Euro Amazon-Gutschein


[Quelle: Webseite von Ring] [Redakteur: Philipp Jorek]