billig-tarife.de - günstige Tarife vergleichen

Kein Internet mehr:
Mobook wird abgeschaltet

16.03.2015 Nach etwas mehr als 6 Jahren stellt der Anbieter für mobiles Internet Mobook seinen Dienst ein. Wann die Internettarife nicht mehr verkauft werden, steht auch schon fest.

Laut Anbieter soll der Dienst zum 31. März 2015 eingestellt werden. Eine rund 6 einhalb Jahre Geschichte eines kleinen Anieters geht dann zu Ende. Damals warb Mobook mit spannenden Angeboten. Mobook wurde viele Jahre - bis zum Ende - von der Sparhandy GmbH betrieben, die sich durch den Verkauf von günstigen Handyverträgen mit hohen Gutschriften einen Namen gemacht hat.

Mobook hat sich allein auf den Markt für mobiles Internet konzentriert. Internetzugänge per Surfstick für den Laptop oder für Tablets wurden verkauft. Der Markt wurde 2008 übersäht mit vielen kleinen neuen Mobilfunkmarken. Zu viele Angebote und eine zu geringe Nachfrage sowie der Wettbewerb mit WLAN-Hotsposts und Kombiverträgen mit Handys haben den Betrieb schwer gemacht.

Mehr:
Vergleich für mobile Datentarife


Impressum