Billig-Tarife

Top Angebote, Deals und Fallen

Vodafone Mobile: Hotspots per WLAN überschreiten 1 Million

28.09.2015 - Mehr WLAN Hotspots von Vodafone hat der Anbieter in den letzten zwei Jahren errichtet. Mobil kann so teils kostenlos und teils per Vodafone Hotspot Flatrate gesurft werden.

Seit dem Sommer 2013 baut der Mobilfunk- und Internet-Anbieter regionale Hotspots auf. Laptops, Smartphones und Tablets mit integriertem WLAN können sich nun an über 1 Million Punkten in das Internet einklinken. Für die Nutzung müssen die Kunden sich vorher registrieren. Dies ist zwar für Kunden teils umständlich, auf der anderen Seite können die Hotspots eine sichere Verschlüsselung verwenden, sodass Nutzer nicht einfach ausgespäht werden können.

Drei unterschiedliche Typen an WLAN Hotspot als Billigtarife von Vodafone gibt es:

  • öffentliche Hotspots stehen an öffentlichen Stellen und wurden speziell von Vodafone eingerichtet

  • Indoor-Hotspots in Restaurants oder Cafes sowie in öffentlichen Einrichtungen befinden sich innerhalb von Gebäuden.

  • WLAN Homespots Werden die Hotspots bezeichnet, die von Privatleuten über eine seperate Verbindung freigegeben wurden.


Die Mobilen Hotspots findet man unter der WLAN-Bezeichnung "Vodafone Hotspot" bzw. "Vodafone Free WiFi". Früher wurden diese mit "30 min Free WIFI" und "KD WLAN Hotspot+" bezeichnet. Mit einem speziellen Vodafone Hotspot-Tarif können die mobilen Internetzugänge für z.B. 4,99 Euro monatlich für spezielle Vodafone Kunden als Flatrate genutzt werden.

Jetzt Kommentar schreiben!

Weitere Informationen:   Kommentare:
> Gratis-WLAN von Unitymedia
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
Fügen Sie Billig-Tarife.de hinzu
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
Ähnliche Nachrichten:
28.09.2015   Vodafone Mobile: Hotspots per WLAN überschreiten 1 Million
31.08.2015   Zum O2 Vertrag: Hausüberwachung kostenlos zum DSL-Tarif
28.08.2015   Ausbau: Schnelles DSL Internet für 2,7 Milliarden Euro