Billig-Tarife

Kostenlose Infos zu Abzockfallen

Allnetflat im September: Für 14,99 Euro mit Internet-Surfvolumen

30.10.2015 - Ab heute startet der Discounter ein neues Angebot, das es auch im September geben soll. Für alle Vielsurfer, die mit 2000 MB besonders viel Wert auf viel Surfvolumen legen, ist der Smartphone-Tarif günstig.

Monatlich kündbar ist der Tarif sim.de LTE Zwei zu einer monatlichen Grundgebühr in Höhe von 14,99 Euro. Durch die 2000 MB, die jeden Monat inbegriffen sind, und dem maximalen LTE-Speed von 50,0 Mbit/s ist der Tarife für Smartphone-Nutzer mit besonders hohem Datenaufkommen.

Ausserdem ist eine SMS-Flatrate und eine Handyflat in alle Netze dabei. Somit sind quasi alle Telefon, SMS und Internet-Kosten per pauschaler Flatrate abgedeckt.

Einzig bei der Datenautomatik sollte man aufpassen. Wird das Surfvolumen von 2000 MB überschritten, fallen pro weiteren 100 MB automatisch weitere Kosten von jeweils 2 Euro an.
Jetzt Kommentar schreiben!        

Weitere Informationen: Kommentare:
Neuer Anbieter sim.de startet
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
AnzeigeSmartphonetarif mit 1GB:
ab 11,90 €* inkl. 200 Min/ SMS
   
   
Ähnliche Nachrichten:
30.10.2015   Allnetflat im September: Für 14,99 Euro mit Internet-Surfvolumen
28.10.2015   Mit 1 GB Internet: D-Netz Handy-Flatrate für 19,85 Euro
23.10.2015   LTE Angebote: Trotz steigender Preise weiterhin günstig
19.10.2015   Crash Tarife: Wie günstig ist der Flat-Kracher für 3,95 Euro?
16.10.2015   Maxxim: Angebot für 11,99 Euro mit 3 GB Internet
07.10.2015   Discount: 6,99 Euro Allnetflat noch bis Donnerstag, 8. Oktober
01.10.2015   Callmobile: Handytarif jetzt kostenlos bestellen
29.09.2015   Computerbild: Mobilfunk-Aktion mit LTE-Allnetflat für 4,99 Euro
24.09.2015   Yourfone: Handy IPhone 6 mit Allnetflat unter 30 Euro kaufen
23.09.2015   O2 Blue: Basic Tarif ab Oktober mit neuer E-Plus-Flatrate
22.09.2015   Congstar Tarife: Buche jetzt 3 statt 6 neue Smartphone-Tarife


[Quelle: sim.de Drillisch Email] [Redakteur: Philipp Jorek]