billig-tarife.de - günstige Tarife vergleichen

Crash Preis-Knaller:
Allnetflat im D-Netz unter 15 Euro

03.03.2015 Keine 7 Tage gibt es das Angebot das Discounters Crash, dessen billiger Smartphone-Tarif gleich drei Allnetflat inklusive Internet-Datenvolumen hat. Wir zeigen, wie sich der günstige Tarif im Vergleich schlägt.

Für eine extrem niedrige Grundgebühr von 14,99 Euro bekommt man bei Crash bei dem aktuellen Knaller-Angebot eine Allnetflat in alle deutschen Handynetze, in alle d. Festnetze, eine Allnet-SMS-Flatrate und jeden Monat 500 MB Internet als Datenvolumen mit der gewohnten Drosselung. Handyflatrates im Vergleich haben zwar laut der aktuellen Angebote 1000 statt 500 MB, wie bei Crash, doch hier telefoniert und surft der Crash-Kunde im Telekom-Mobilfunknetz. Die anderen 14,95 Euro Handytarife anderer Discounter sind meist im O2- oder E-Plus-Netz.

Details:

Mit dem Preis-Knaller von Crash, das eine Marke von Mobilcom-Debitel ist, kann mit bis zu 7,2 Mbit/s mobil gesurft werden. Bei einer Drosselung wird die Geschwindigkeit auf 64 kbit/s heruntergestuft. Die Mindestvertragslaufzeit beträgt 24 Monate.

Wichtig für Crash-Kunden ist, dass sich nach der Mindestlaufzeit von 24 Monaten die monatliche Grundgebühr auf 34,99 Euro erhöht. Wer also nicht pünktlich kündigt, der zahlt am Ende drauf. Den Anschlusspreis kann man sich auch sparen, wenn man eine SMS an die 22240 mit dem Text "AG Online" mit der neuen Simkarte schickt.

Mehr:
Tarifvergleich für Smartphone und Handytarife


Impressum