Billig-Tarife

Top Angebote, Deals und Fallen


Internetratgeber für Senioren


Senioren nutzen das Internet und können von vielen praktischen Möglichkeiten profitieren. Doch beim Einkaufen oder E-Mail schreiben vom Schreibtisch aus müssen wichtige Ratschläge beachtet werden. Dieser Ratgeber erklärt daher speziell für ältere Menschen wichtige Grundlagen für die Internetnutzung, denn diese ist mit etwas Übung ganz einfach.

Senioren am Notebook Die große Möglichkeitsvielfalt ist zunächst eher unübersichtlich und birgt daher auch viele Gefahren. Besonders ältere Menschen sind beliebte Opfer von Betrügereien mithilfe von Medien. Es gibt viele verschiedene Fallen, wie gefälschte E-Mails, unseriöse Internetseiten oder die gängige Abzocke am Telefon. Die Betrüger wollen über diese Wege teure Abos verkaufen, Adressen sammeln und Kontodaten ausspähen. Die Opfer verlieren so oftmals viel Geld.

Der folgende Ratgeber erklärt daher, wie die wichtigsten Gefahren erkannt und ausgemerzt werden. Außerdem enthält er nützliche Ratschläge, wie von der Verbraucherzentrale. Insbesondere wird auf die gefahrenlose Nutzung von Internetseiten, Schutz vor Telefonabzocke, den richtigen Umgang mit E-Mails sowie sicherers Einkaufen eingegangen und wichtige Internet-Geräte erklärt. Für Senioren die sich einsam fühlen, zeigt der Ratgeber zudem, wie einfach Kontakte zu Gleichgesinnten oder Anrufe per Video funktionieren. Sollten Senioren jedoch bereits zu Anfang vom Internet überfordert sein, helfen spezielle Internet-Schulungen.



Computer mit Sicherheits-Schloss Gefahren im Internet erkennen
Gefahren im Internet schrecken besonders ältere Leute ab. Dabei können mögliche Fallen mit dem nötigen Wissen und ein bisschen Vorsicht ganz einfach vermieden werden. Weiter lesen ...



Senior besorgt Aufgepasst: Telefonabzocke immer dreister
Nicht nur im Internet lauern Gefahren für Senioren: Diese sind auch beliebte Opfer von Abzockern am Telefon. Doch welche hinterhältigen Tricks wenden diese Firmen an und was sollten Betroffene unternehmen? Weiter lesen ...



E-Mails sind elektronische Briefe E-Mails nutzen und vor Bedrohungen schützen
Für die schriftliche Kommunikation im Internet sind E-Mails sehr wichtig.Um die Kommunikation einfacher zu machen, sollten Senioren einige Ratschläge befolgen. Mögliche Gefahren bei E-Mails müssen aber ebenfalls beachtet werden. Weiter lesen ...



Einkaufswagen auf Tastatur Sicher einkaufen im Internet
Im Internet gibt es sehr viele Waren zu teilweise besonders günstigen Preisen. Doch welche Verkaufsläden im Internet sind seriös? Die Kriterien helfen bei der Einschätzung. Weiter lesen ...



Login auf einer Internetseite Ganz einfach im Internet kommunizieren
Ob Kontakte mit Bekannten in sozialen Netzwerken oder zu anderen Senioren mit gleichen Interessen auf speziellen Internetseiten, der Kommunikation im Internet sind kaum Grenzen gesetzt. Weiter lesen ...



Senioren kommunizieren interaktiv Telefonie und Video über das Internet
Sprachanrufe und Videotelefonie über einfache Computer-Programme sind eine tolle neue Möglichkeit, die Senioren den Gesprächspartner ganz nahe bringen. Mit einem Mikrofon und Kopfhörern ist der interaktive Kontakt überall auf der Welt ganz einfach. Die Erklärung zeigt wie das genau funktioniert. Weiter lesen ...



Internet-Schulung Internet-Schulungen helfen Senioren
Senioren, die bei der Internetnutzung noch unsicher sind oder ihre Kenntnisse voranbringen wollen, können an speziellen Internetschulungen teilnehmen. Eine Checkliste hilft bei der Auswahl. Weiter lesen ...



Geräte für die Internetnutzung Geräte für die Internetnutzung
Welche Geräte werden für die Nutzung des Internets verwendet und worauf müssen speziell Senioren bei der Auswahl achten? Eine Geräte-Vergleichstabelle zeigt die Vor- und Nachteile. Weiter lesen ...



Quelle, Fotos: ©Yuri Arcurs - Fotolia.com, ©Clouseu - Fotolia.com, ©Rainer Sturm | PIXELIO.de, ©Gerd Altmann | PIXELIO.de, ©Martin Fally - Fotolia.com, ©Gerd Altmann | PIXELIO.de, ©goodluz - Fotolia.com, ©Manfred-Jahreis | PIXELIO.de, ©Konstantin Gastmann | PIXELIO.de