Billig-Tarife

Kostenlose Infos zu Abzockfallen

415 Handy-Flatrates im Vergleich - günstige Tarife unkompliziert finden!

- Handy-Flatrates und All-Net-Flats ermöglichen kostenloses Telefonieren mit einer Grundgebühr für 14,95 bis 79,99 Euro. Eine Internetflat oder SMS-Flatrate kann inklusive sein. Der Flatrate-Tarifrechner ermittelt dafür einfach und schnell nahezu alle Handyflats im D1, Vodafone, O2 und E-Plus-Netz in Deutschland aufgrund Ihrer Wünsche für eine billige Allnetflatrate.
Flatrate für:

Ihr Netz-Anbieter:
Zusatzoptionen:


Anbieter Leistungen Kostenlose
Gespräche zu
Gespräche
zum Handy
Grundgebühr
pro Monat
Maxxim
Flat XM 1000 plus
(o2-Netz)
Flatrate für:
- alle Netze

noch
3
Tage
0 Cent/Min
Big Sim
Flat XS 500S
(o2-Netz)
Flatrate für:
- alle Netze
0 Cent/Min
Simply
Flat XM 2000 plus
(o2-Netz)
Flatrate für:
- alle Netze

noch
3
Tage
0 Cent/Min
Nettokom
Allnet-Flat
Flatrate für:
- alle Netze
0 Cent/Min
19,90 €
Deutschland Sim
Flat L 1000
(o2-Netz)
Flatrate für:
- alle Netze
0 Cent/Min
Maxxim
Flat XS smart
(Vodafone-Netz)
Flatrate für:
- alle Netze
0 Cent/Min
Smartmobil
LTE S
(o2-Netz)
Flatrate für:
- alle Netze
0 Cent/Min
Aldi Talk
All-Net-Flat
Flatrate für:
- alle Netze
0 Cent/Min
19,99 €
Lidl mobile
All-Net-Flat
Flatrate für:
- alle Netze
0 Cent/Min
19,99 €



Wichtige Tipps zu den Handy-Flatrates

Mit einer Handyflatrate kann für eine monatliche Grundgebühr dann unbegrenzt zu jedem deutschen Handy mit Vertrag oder Prepaid billig telefoniert werden, wenn ein passender Tarif in der Übersicht gefunden wurde. Auch in das normale Festnetz kann deutschlandweit per Flat angerufen werden. Bei All-Net-Flats gelten keine Einschränkungen, was das Netz angeht. Jedoch tauchen oft Begriffe wie 3-fach oder 5-fach Flatrate auf. Hier gilt oft, dass die Flat nur bei Telefonaten zu bestimmten Anbietern zählt. Andere Gespräche müssen minutenweise bezahlt werden. Anders als der Handyflatrate Vergleich von Stiftung Warentest werden hier keine Gruppen in Wenig- und Vieltelefonierern eingeteilt, sondern individuell der passende Tarif berechnet.

Vorsicht bei SMS-Flatrates

SMS-Flats sind nicht bei jeder Allnetflat automatisch inklusive. Diese müssen zum Teil extra bezahlt werden. Wer eine SMS-Flatrate benötigt, sollte dies im Handy-Flatrate-rechner auf dieser Seite eingeben und sich die Gesamtkosten anzeigen lassen. Zum Teil ist nämlich eine SMS-Flat-Option deutlich teurer als ein Komplettpaket.

Drossel-Bremse und Co bei mobilem Internet

Fast kein Smartphone-Tarif wird in Deutschland ohne Drossel-Bremse angeboten. Daher sollte vor allem das Datenvolumen mit der Handyflat verglichen werden. Drosselungen ab 50 MB gib tes bereits, die dann jedoch nicht ausreichen. Zusätzlich gibt es unterschiedliche Drosselstufen von 64, 56 und sogar nur 32 KBit/s. Letzteres reicht gerade mal für das Abrufen von eMails per Smartphone, kaum aber für viele andere Apps oder Smartphone-Webseiten.

Jetzt Kommentar schreiben!        

Weitere Informationen: Kommentare:
> www.billig-tarife.de/handytarife
> Jetzt Kommentar schreiben!
> Kommentare lesen
   
Bookmarks setzen:   Anzeige:
Onview Bookmarks Google Bookmarks Delicious Bookmarks Mister Wong readster it Fügen Sie die Nachrichten von Billig-Tarife.de zu Ihrer Google Homepage hinzu
AnzeigeGünstige Allnetflat
ab 19,99 €/Monat*
   
   
Ähnliche Nachrichten:
23.02.2015   Ohne Grundgebühr: Fonic lockt mit 40 Euro Startguthaben
11.02.2015   Telekom Angebot: 2 iPhone zum Preis von Einem
06.02.2015   Ab 14,90 Euro : Blau.de Handyflat wird billiger - aber nicht dauerhaft
03.02.2015   Samsung: Neues Galaxy A5 Smartphone mit 13 Megapixel-Kamera
02.02.2015   Ab 9,95 Euro: Ist die neue Yourfone Allnetflat wieder die Billigste?
30.01.2015   Neue Computerbild Aktion: 1 GB Datenvolumen und Allnetflat für 12,95 Euro


[Quelle: Tariftabellen der Anbieter] [Redakteur: Philipp Jorek]